Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 19.05.2007, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Sistema will bei Telekom einsteigen

Düsseldorf. Der russische Mischkonzern Sistema ist weiterhin an einem Einstieg in großem Stil bei der Deutschen Telekom interessiert. Es wäre »für beide Seiten das Beste«, einen gemeinsamen großen Telekommunikationskonzern zu formen, sagte Sistema-Chef Alexander Gontascharuk dem Handelsblatt (Freitagausbabe). Ein fusionierter Megakonzern hätte »Standbeine vom amerikanischen über den europäischen bis zum asiatischen Markt«. Haupthindernis einer Fusion seien rein politische Vorbehalte, sagte Gontscharuk weiter. Sistema hatte im vergangenen Herbst erstmals einen Vorstoß zur Übernahme von 25 Prozent der Telekom-Aktien unternommen. Die Bundesregierung, die rund ein Drittel der T-Aktien hält, erklärte damals, ein Einstieg des russischen Unternehmens stehe nicht zur Debatte. Beraten wird Sistema vom ehemaligen Telekom-Chef Ron Sommer.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit