1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

Porträt

  • Vor einem Jahr fiel Wirecard in sich zusammen. Hochgejazzt wurde...
    19.06.2021

    Geburtstagskind des Tages: Wirecard

    Das Jahr danach. Die Pleitemacher von Wirecard feiern ihren ersten Ehrentag. Die Redaktion von junge Welt gratuliert.
    Von Simon Zeise
  • Zhu Jianqiang höchstpersönlich lässt sich im Dezember 2019 beim ...
    18.06.2021

    Willensstarker des Tages: Zhu Jianqiang 1 Leserbriefe

    36 Tage lang ernährte er sich von Regenwasser und Holzkohle, bis er von Rettungstrupps geborgen werden konnte. Die Nachricht von seinem wundersamen Überleben verbreitete sich in der gesamten Volksrepublik.
    Von Matthias István Köhler
  • Stets auf der Suche nach »SED-Opfern«: Evelyn Zupke
    17.06.2021

    Spürnase des Tages: Evelyn Zupke

    Die neue »Bundesbeauftragte für die Opfer der SED-Diktatur« soll das weiterführen, was Gauck, Birthler und Jahn über die Jahre nach Kräften betrieben haben: die Delegitimierung der DDR.
    Von Kristian Stemmler
  • Laufen sich die Hacken ab – ohne passende Sohle (Düsseldorf, 29....
    15.06.2021

    Schuhausstatter des Tages: Deutsche Post 1 Leserbriefe

    Knick-, Senk- und Spreizfuß. Eine Deformation hat jeder von ihnen, das podologische Komplettprogramm haben viele. Es ist eine Art Berufsrisiko für Briefzusteller und Paketboten.
    Von Oliver Rast
  • Es sind unterschiedliche Blätter, es ist stets derselbe dumpfe I...
    14.06.2021

    Offenbarung des Tages: Springers Blätter

    Die Schreiberlinge der Springer-Presse haben es nicht leicht. Tagtäglich müssen sie die gesellschaftlichen Verhältnisse so grotesk verzerren, dass die ewig selben Feindbilder bedient werden.
    Von Jan Greve
  • Lässt tief blicken und zuckt bei Kapitalverbrechen nicht
    12.06.2021

    Bankrottmacher des Tages: Paul Singer

    Ein Hedgefondsjongleur aus der Extrasuperliga hat zum Wurf über den Teich angesetzt. Im Visier: die Immobranche der BRD. Bei Deutsche Wohnen will er kräftig absahnen.
    Von Oliver Rast
  • Fast so laut wie startender Düsenjet: Zikade
    11.06.2021

    Zikade des Tages: Biden-Beißer

    Mittwoch auf dem Militärstützpunkt »Andrews«. Der mächtigste Mann der Welt ist im Begriff, die »Air Force One« Richtung Großbritannien zu betreten. In unmittelbarer Nähe ein Zikadenschwarm.
    Von Michael Saager
  • Alles in kapitalistischer Ordnung: Lohnabhängige zahlen in den U...
    10.06.2021

    Gerechte des Tages: US-Regierung

    Die Einkommenssteuersatz der Superreichen ist unterirdisch, die US-Regierung interessiert sich jedoch eher dafür, wer die Zahlen verraten hat.
    Von Susanne Knütter
  • Looking for Freedom: Jens Spahn
    09.06.2021

    Sonnenkönig des Tages: Jens Spahn

    Jens Spahn fordert eine Entschuldigung ein. Die wird er wohl nicht kriegen. Da wendet er sich doch lieber einem neuen Aufgabenfeld zu.
    Von Michael Merz
  • Frontruhe statt Wahlkampfgetöse: Der Grünen-Kovorsitzende in ein...
    07.06.2021

    Realpolitiker des Tages: Robert Habeck

    Der Grünen-Kovorsitzende kann in die Ukraine reisen und Rüstungslieferungen fordern, während Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock mit einem Fehltritt nach dem anderen die Aufmerksamkeit auf sich konzentriert.
    Von Marc Bebenroth
  • Unter der Maske lassen sich Lieder nur schwer singen und summen:...
    05.06.2021

    Freiwilliger Rückkehrer des Tages: Horst Seehofer

    Er geht. Was bleibt: Ein Heimatministerium, von dem niemand weiß, warum es existiert. Eine verhinderte Rassismusstudie zur Polizei. Verbotene kurdische Bücherverlage. Und eine erwogene Anzeige gegen eine Kolumnistin.
    Von Emre Sahin
  • Hat nichts gegen einen grün lackierten Kapitalismus: Josef Käser...
    03.06.2021

    Grünen-Versteher des Tages: Josef Käser

    Falls es noch eines Beweises bedurft haben sollte, dass die Grünen erfolgreich ihr Image als alternative, gar linke Partei hinter sich gelassen haben, so wurde er jetzt vom früheren Vorstandschef von Siemens erbracht.
    Von Jan Greve
  • Musste etwas Kreide fressen: Bild-Kochefredakteur Julian Reichel...
    02.06.2021

    Führungskraft des Tages: Julian Reichelt

    Frontschweindarsteller Julian Reichelt will künftig am »Miteinander« arbeiten. Es bleibt also alles wie gehabt.
    Von Marc Bebenroth
  • Mit Flunsch die Flausen kaschieren: Die Minister Jens Spahn (l.)...
    01.06.2021

    Selbstherrliche des Tages: Spahn/Scheuer

    Mit etwas gutem Willen war zu hoffen, dass die sich als gottgleich betrachtenden Regierungsvertreter am Wochenende wieder in den Griff bekommen.
    Von Michael Merz
  • Weiß, wo Schluss ist: Ikke Hüftgold
    31.05.2021

    Armutsporno des Tages: Sat.1

    Im Verlauf der Dreharbeiten zur Sat.1-Armutspornosendung »Plötzlich arm, plötzlich reich« äußerten schwer traumatisierte Kinder Selbstmordabsichten. Zunächst kein Grund für den Sender abzubrechen.
    Von Maximilian Schäffer
  • Aleksander Pociej
    29.05.2021

    Doppelbelasteter des Tages: Aleksander Pociej

    Gelegentlich macht sich die polnische Opposition einen Spaß daraus, der Regierungspartei PiS kurzlebige Abstimmungsniederlagen beizubringen. Diesmal klappte das nicht.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Widersprach völlig faktenfrei Kochef Habecks Forderung nach Waff...
    28.05.2021

    Tatortreinigerin des Tages: Annalena Baerbock

    In sogenannten Talkshows wischen sich die Grünen-Vorsitzenden zur Zeit ihren rhetorischen Unfällen und Untaten gegenseitig hinterher. Jetzt war wieder Annalena Baerbock dran.
    Von Arnold Schölzel
  • Gibt gerne Direktiven und erheitert mit einem selbstgebastelten ...
    27.05.2021

    Balla-Balla-Boss des Tages: Ray Dalio

    »Suche nach Menschen, die glitzern«, fordert Milliardär Ray Dalio in seinen Psychotests. Und er hat noch 199 weitere Esoterikquatschregeln auf Lager.
    Von Oliver Rast
  • 26.05.2021

    Gegenddarstellung: Peter Borak

    Im Verlag gibt es kein Ausruhen. Neue Ziele sind gesteckt, Peter hat sie mitentwickelt, beißt zu und lässt nicht los, bevor wir sie erreicht haben.
    Von Verlag, Redaktion und Vorstand LPG junge Welt eG
  • Taugt nicht zum Posterboy: Der liberale Spitzenkandidat für die ...
    25.05.2021

    Poser des Tages: Sebastian Czaja

    Er traut sich was, der Vorturner der Berliner Freien Demokraten, Sebastian Czaja: Mit einem provozierenden Pappschild auf der »Mietenwahnsinn«-Demo.
    Von Oliver Rast