Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben

Porträt

  • Zuhören kann teuer werden: Gregor Gysi, Präsident der Europäisch...
    17.08.2019

    Nebenverdienst des Tages: 16,5 Millionen Euro

    Arm wird man als Bundestagsabgeordneter dank Diäten nicht. Dafür ist die Chance, reich zu werden, bei Parlamentariern besonders hoch. Das zeigen Berechnungen zu den Nebeneinkünften der Juristen, Steuerberater und Co.
    Von Kristian Stemmler
  • Linken-Kochef Bernd Riexinger
    16.08.2019

    Klassenkämpfer des Tages: Bernd Riexinger

    Im Wahlkampf geht’s zur Sache. Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Linkspartei stellt die Eigentumsfrage. In Zügen sollen die Privilegien der 1. Klasse fallen.
    Von Simon Zeise
  • 15.08.2019

    Investmentguru des Tages: Michael Hasenstab

    Es ist immer wieder ärgerlich, wenn Wahlen dir einen Strich durch die Rechnung machen. Jüngstes Opfer der launischen, demokratischen Prozesse ist der Anlagenstar Michael Hasenstab.
    Von Efthymis Angeloudis
  • Zentrale der »Deutsche Wohnen« in Berlin
    14.08.2019

    Renditewunder des Tages: Deutsche Wohnen

    Die Deutsche Wohnen vermeldet satte Gewinnsteigerungen. Mietpreissteigerungen und Luxussanierungen haben sich ausgezahlt. Angesichts von Enteigunungsforderung und Mietendeckel haben die Strategen neue Ideen entwickelt.
    Von Steffen Stierle
  • 13.08.2019

    Sarrazin des Tages: Joe Weingarten

    In der SPD lassen sie wirklich jeden ran. Nachdem sich Andrea Nahles dazu entschieden hatte, lieber Pony reiten zu gehen als die Partei zu führen, bietet die »alte Dame« ihr letztes Aufgebot.
    Von Simon Zeise
  • Erregt Missfallen: Ministerpräsident Kretschmer auf PARTEI-Plaka...
    12.08.2019

    Wahlkämpfer des Tages: Polizei Sachsen

    Schützenhilfe von Die PARTEI: Satiretruppe plakatiert Sachsens CDU-Ministerpräsidenten. Das gefällt der Staatsmacht gar nicht.
    Von Kristian Stemmler
  • Der chinesische Künstler Ai Weiwei
    10.08.2019

    Schon wieder Exilierter des Tages: Ai Weiwei

    Ais Kunst wird gekauft, ein erster Förderer war Ex-BDI-Boss und AfD-Mitbegründer Hans-Olaf Henkel. Und Selfies mit ihm waren ebenfalls beliebt, bei Alice Weidel beispielsweise, der AfD-Fraktionsvorsitzenden.
    Von Sebastian Carlens
  • Abgestempelt: Hartz IV eignet sich hervorragend zur Förderung ei...
    09.08.2019

    Investment des Tages: Hartz IV

    Die neueste Investmentidee eines Essener Startups: eine Versicherung gegen Hartz IV. Wem eine Kündigung ins Haus flattert, der soll nach einem Jahr ein »Grundeinkommen« erhalten.
    Von Simon Zeise
  • Fliegt gern und oft: Sejmmarschall Marek Kuchcinski
    07.08.2019

    Großherziger des Tages: Marek Kuchcinski

    Der polnische Spitzenpolitiker Marek Kuchcinski hat sich regelmäßig mit einem Regierungsjet von Warschau ins heimische Rzeszow fliegen lassen. Jetzt musste er Ablass leisten.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Immer dabei, wenn es gegen China geht: Margarete Bause, hier im ...
    06.08.2019

    Ungebetene Besucherin des Tages: Margarete Bause

    Solche Leute vom Schwadronieren abzuhalten ist das gute Recht eines jeden Staates. Was will die Grüne Bause nun tun? Das Joschka-Fischer-Friedenskorps schicken und ihre Einreise militärisch erzwingen?
    Von Sebastian Carlens
  • Der ehemalige Euro-Gruppen-Chef, Milchwirtschaftsexperte und Pro...
    05.08.2019

    Verlierer des Tages: Jeroen Dijsselbloem

    Jeroen Dijsselbloems Nerven liegen blank. Der ehemalige Euro-Gruppen-Chef hat die Wahl zum IWF-Kandidaten der EU nur knapp verloren – und das gegen eine Frau und Südländerin.
    Von Efthymis Angeloudis
  • Werden auch weiterhin gespeichert: Interaktionen mit der Spracha...
    03.08.2019

    Datenschützerin des Tages: Siri

    Der Apfelkonzern hat weltweit die Praxis eingestellt, Aufnahmen der eigenen Sprachassistentin »Siri« nachträglich von Menschen auswerten zu lassen.
    Von Frederic Schnatterer
  • Als sie mal an ihrem Arbeitsplatz war: Die bisherige US-Botschaf...
    02.08.2019

    Botschafterin des Tages: Kelly Craft

    Kelly Craft wird neue Botschafterin der USA bei den Vereinten Nationen. Sie wurde am Mittwoch (Ortszeit) vom Senat in Washington mit 56 gegen 34 Stimmen für dieses Amt bestätigt.
    Von André Scheer
  • Rupert Stadler, von 2007 bis 2018 Vorstandschef der Audi AG
    01.08.2019

    Bauernopfer des Tages: Rupert Stadler

    Der langjährige Vorstandsvorsitzende von Audi galt bis vor kurzer Zeit als Held der deutschen Automobilkapitalismus. Nun ist er den Job los und steht bald vor seinen Richtern.
    Von Dieter Schubert
  • Bernd Lucke geht zurück an die Uni Hamburg: Was soll man von so ...
    31.07.2019

    Anschlussverwendung des Tages: Bernd Lucke

    Bernd Lucke, der ehemalige Frontmann der AfD, kehrt zurück an die Universität Hamburg. Ob das neoliberale Einmaleins des Volkswirts dort unwidersprochen bleibt, kann bezweifelt werden.
    Von Jan Greve
  • Dem Amtsschimmel endlich die Sporen geben, statt die immergleich...
    30.07.2019

    Problemlösung des Tages: Bürokratieabbau

    Der Städte- und Gemeindebund ist dem Problem mit der Wohnungsnot auf den Grund gegangen. Es gebe zu viele Bauvorschriften. Die Lösung für alle Probleme: Bürokratieabbau!
    Von Steffen Stierle
  • Würden Sie diesem Mann den Schutz der Verfassung übereignen? Gor...
    27.07.2019

    Gerufmordeter des Tages: Gordian Meyer-Plath

    Meyer-Plaths Schützling, der Neonazi Carsten Szczepanski alias »Piato«, hielt enge Kontakte zum »Nationalsozialistischen Untergrund«. Es hängt eben immer alles mit allem zusammen.
    Von Sebastian Carlens
  • Das Willy-Brandt-Haus in Berlin, die Parteizentrale der SPD
    26.07.2019

    Marschmusikkorps des Tages: SPD

    Die Verteidigungsministerin will mehr öffentliche Bundeswehrgelöbnisse, die SPD ist in Hurra-Stimmung.
    Von Arnold Schölzel
  • Witali Klitschko, Bürgermeister von Kiew, und Wolodimir Selenski...
    25.07.2019

    Leninisten des Tages: Selenskij und Klitschko

    Es gab die Politparole, die Lehre Lenins sei ewig, weil sie wahr sei. Sie ist so wahr, dass auch diejenigen, die Lenins Denkmäler gestürzt und seine Lehre verboten haben, von ihm lernen. Zum Beispiel in der Ukraine.
    Von Reinhard Lauterbach