Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Kampf um Venezuela

USA planen den Regimechange
Zuletzt aktualisiert: 30.09.2019
  • Die Delegierten des Frauentreffens nahmen am Sonnabend in Caraca...
    23.09.2019

    13 Millionen Unterschriften

    Unter der Losung »Für Frieden und Solidarität zwischen den Völkern« ist am Sonnabend in Caracas ein dreitägiger Frauenkongress zu Ende gegangen, an dem fast 500 Aktivistinnen aus allen Bundesstaaten Venezuelas sowie 80 Delegierte aus 21 wei...
    Julieta Daza, Caracas
  • Protest gegen die US-Aggression am Donnerstag in Caracas: Für de...
    18.09.2019

    Bewegung in Caracas

    In Venezuela haben die Regierung und mehrere kleine Oppositionsparteien am Montag (Ortszeit) ein Abkommen unterzeichnet, das den Weg für einen »nationalen Dialog« freimachen soll. Im Außenministerium in Caracas unterzeichneten Vizepräsident...
    André Scheer
  • Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am Donnerstag mit Anhängern ...
    18.09.2019

    Kluger Schachzug

    Die Unterzeichnung des Abkommens mit einigen kleineren Oppositionsparteien ist ein geschickter Schachzug der Regierung Venezuelas. Nicht so sehr, weil die politische Bedeutung dieses Schriftstücks sonderlich hoch wäre – dafür sind die Verei...
    André Scheer
  • Juan Guaidó (im Schwarzhemd) mit den Paramilitärs »Menor« (Foto ...
    14.09.2019

    Posen mit Paramilitärs

    Venezuelas selbsternannter »Übergangspräsident« Juan Guaidó gerät weiter unter Druck. Nun sind Fotos öffentlich geworden, die ihn mit zwei Anführern der faschistischen Paramilitärs aus Kolumbien zeigen. Wilfredo Cañizares, Chef der kolumbia...
    André Scheer
  • In Caracas konnten die Menschen am Sonntag den Brief an UN-Gener...
    16.08.2019

    Auf dem Rücken der Ärmsten

    Bereits mehr als eine Million Menschen haben in Venezuela einen offenen Brief an UN-Generalsekretär António Guterres unterzeichnet. Diese Zahl nannte Präsident Nicolás Maduro am Dienstag (Ortszeit) – gerade einmal drei Tage nach dem Beginn ...
    André Scheer
  • »Trump, heb die Blockade auf«: Tausende Menschen demonstrierten ...
    10.08.2019

    Aktionstag gegen Trump

    Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat für Sonnabend zu einem »weltweiten Protesttag« gegen die von den USA gegen das südamerikanische Land verhängte Blockade aufgerufen. Nicht nur in allen Städten Venezuelas, sondern auch »in Washington, ...
    André Scheer
  • US-Außenminister Michael Pompeo und sein peruanischer Amtskolleg...
    06.08.2019

    Unter Ausschluss der Betroffenen

    Je näher die für den heutigen Dienstag in Lima geplante Konferenz »zur Wiederherstellung der Demokratie in Venezuela« gerückt ist, desto bescheidener sind die Erwartungen geworden. Anfang Juli hatte Perus Außenminister Néstor Popolizio noch...
    André Scheer
  • Immer noch Washingtons Liebling: Juan Guaidó, hier bei einer Kun...
    19.07.2019

    Putschhilfe für Guaidó

    Venezuelas selbsternannter »Übergangspräsident« Juan Guaidó hat für den kommenden Dienstag zu einer zentralen Demonstration in der Hauptstadt Caracas aufgerufen. Das verkündete der mittlerweile selbst in den eigenen Reihen umstrittene Putsc...
    Frederic Schnatterer
  • Venezuelas Präsident Nicolás Maduro (Mitte) vor Beginn der Milit...
    09.07.2019

    Nächster Halt: Barbados

    Die nächste Runde der Verhandlungen zwischen Regierung und Opposition Venezuelas findet in dieser Woche auf der Insel Barbados statt. Das teilte das Außenministerium des als Vermittler auftretenden Norwegens am Sonntag mit. Damit wird der i...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Am 10. September 2018 überreichte Botschafter Daniel Kriener (re...
    03.07.2019

    Schritte zur Normalität

    Venezuela und Deutschland wollen die diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern normalisieren. Das teilte der Außenminister des südamerikanischen Landes, Jorge Arreaza, am Montag abend per Twitter mit. Zuvor waren in Berlin der für ...
    André Scheer
  • Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) nach der Ausweisung von Bot...
    03.07.2019

    Raus aus dem Labyrinth

    Ob es formelle Zugeständnisse der deutschen Bundesregierung an Venezuela gegeben hat, damit Botschafter Daniel Kriener nach Caracas zurückkehren kann, ist unklar. Offen zugeben würde man das in Berlin sicherlich nicht, denn zumindest nach a...
    André Scheer
  • Bei einer Pressekonferenz versuchte Juan Guaidó am Montag in Car...
    19.06.2019

    Guaidó unter Verdacht

    Jorge Rodríguez war in seinem Element. Per Fernsehansprache legte Venezuelas Informationsminister am Montag (Ortszeit) detaillierte Informationen vor, die einen Korruptionsskandal um den selbsternannten »Übergangspräsidenten« Juan Guaidó un...
    André Scheer
  • Harter Kurs: Die Deutsche Bank bedient sich mit 860 Millionen Do...
    07.06.2019

    Bankster im Goldrausch

    Die Deutsche Bank hat offenbar 20 Tonnen venezolanisches Gold im Wert von 860 Millionen US-Dollar (etwa 766 Millionen Euro) beschlagnahmt. Wie die US-Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf »informierte Quellen« am Donnerstag meldet...
    Volker Hermsdorf
  • Feine Adresse: Im Hotel Grand Elysée in Hamburg-Rotherbaum ging ...
    06.06.2019

    Lügen im Spiegelsaal

    Die Friedrich-Naumann-Stiftung weiß, was sie Putschisten schuldig ist. Jedenfalls dann, wenn sie auf der »richtigen Seite« stehen. Eines der teuersten Hotels Hamburgs hatte die FDP-nahe Stiftung ausgesucht, um Personen aus dem Umfeld von Ju...
    Kristian Stemmler
  • Außenminister Jorge Arreaza wies schon am 26. Januar im UN-Siche...
    05.06.2019

    Erfolgsmeldung aus Venezuela

    Nachdem der Eingriff mehrmals verschoben worden war, konnten die siamesischen Zwillinge Ana Ruth und Ana Saray am vergangenen Donnerstag voneinander getrennt werden. Wie lokale Medien berichteten, waren an der acht Stunden dauernden Operati...
    Modaira Rubio, Caracas
  • US-Polizisten brechen am Montag abend die Tür zur venezolanische...
    15.05.2019

    Gesetz des Urwalds

    Was sich derzeit in Washington abspielt, könnte zu einem gefährlichen Präzedenzfall werden. Schon das Aufbrechen der Schlösser der venezolanischen Botschaft am Montag abend (Ortszeit) und das Eindringen uniformierter Polizisten in das Gebäu...
    André Scheer
  • Edgar Zambrano (li.) und Juan Guaidó am 5. Januar in Caracas
    10.05.2019

    Putschist festgenommen

    In Caracas ist am Mittwoch (Ortszeit) der Vizepräsident des venezolanischen Parlaments, Edgar Zambrano, wegen seiner Beteiligung am Putschversuch vom 30. April festgenommen worden. Als er von den Sicherheitskräften gestoppt wurde, weigerte ...
    Julieta Daza
  • US-Außenminister Michael Pompeo am 27. März bei einer Anhörung v...
    09.05.2019

    Sadistische Freude

    Die von den USA gegen Venezuela verhängte Finanzblockade hat nach Angaben der Regierung in Caracas das Leben eines Kindes gefordert. Der Sechsjährige sollte in Italien eine Knochenmarktransplantation erhalten. Doch die Wartezeit war zu lang...
    André Scheer
  • Oppositionelle Demonstranten und aufständische Soldaten vor der ...
    04.05.2019

    Caracas blieb frei

    Dienstag morgen, in Venezuela ist es sechs Uhr. Der Oppositionspolitiker Juan Guaidó verbreitet im Internet ein offenbar per Handy aufgenommenes Video, das ihn umgeben von uniformierten und bewaffneten Soldaten zeigt. Er behauptet, dass er ...
    André Scheer
  • 04.05.2019

    Zu groß, zu bedeutend

    Als »Möchtegernkaiser ohne Kleider« bezeichnete die FAZ am Donnerstag den Venezolaner Juan Guaidó. Springers Welt dozierte: »Nur eine Opposition, deren Anliegen moralisch und politisch berechtigt erscheinen, kann die Sicherheitskräfte davon...
    Arnold Schölzel
  • Sie werden nicht durchkommen: Tausende Demonstranten versammelte...
    02.05.2019

    Putschisten gestoppt

    In Venezuela ist ein weiterer Putschversuch der ultrarechten Opposition gescheitert. Am frühen Dienstag morgen (Ortszeit) hatten schwerbewaffnete Militärs versucht, die Luftwaffenbasis »La Carlota« in Caracas zu stürmen. Der selbsternannte ...
    André Scheer
  • Ein bewaffneter Putschist zielt in Richtung des Militärflughafen...
    02.05.2019

    Schreibtischtäter

    Das war nichts anderes als Stimmungsmache zur Unterstützung eines Militärputsches gegen die gewählte Regierung eines Landes: Die Art und Weise, wie die meisten Massenmedien in der Bundesrepublik über den gescheiterten Versuch eines Staatsst...
    André Scheer
  • »Venezolaner verlangen militärische Intervention«: Das zumindest...
    20.04.2019

    Kriegspläne in Washington

    Im Februar schien eine ausländische Militärintervention in Venezuela unmittelbar bevorzustehen. Juan Guaidó, der sich wenige Wochen zuvor selbst zum »Übergangspräsidenten« des südamerikanischen Landes erklärt hatte, forderte von den rechtsg...
    André Scheer
  • Wassertransport am Montag in Caracas
    03.04.2019

    Maduro ruft Notstand aus

    Nach anhaltenden Stromausfällen und dadurch eingeschränkter Trinkwasserversorgung herrscht in Venezuela eine Notsituation. Die Lage sei ernst, erklärte Präsident Nicolás Maduro am Montag abend (Ortszeit) in einer halbstündigen Ansprache. Am...
    André Scheer
  • Besonders Alte und Kranke leiden unter den Stromausfällen in Ven...
    30.03.2019

    Gegenwind für Guaidó

    Die Freundin meldet sich am Mittwoch abend per Messenger aus Caracas. Es gehe ihr gut, »ich sitze hier bei Kerzenlicht, höre Radio Nacional de Venezuela, bis die Batterien alle sind und trinke einen Schluck Cocuy«. Mit der örtlichen Variant...
    André Scheer
  • Wegen des Stromausfalls geschlossene Tankstelle in Caracas. Der ...
    28.03.2019

    Bundesregierung rudert zurück

    Fast zwei Monate nach ihrer Anerkennung Juan Guaidós als »Übergangspräsident« Venezuelas rudert die Bundesregierung vorsichtig zurück. Man werde den von Guaidó als seinen Vertreter nach Deutschland geschickten Otto Gebauer nicht als Botscha...
    André Scheer
  • Roberto Marrero, Sekretär des Parlamentspräsidenten Venezuelas J...
    23.03.2019

    Söldner gegen Venezuela

    Nach der Festnahme von Roberto Marrero in Venezuela haben die USA und die EU ihre Drohungen gegen die Regierung des südamerikanischen Landes verschärft. Der Sekretär von Parlamentspräsident Juan Guaidó war am Donnerstag in seinem Haus in Ca...
    André Scheer
  • Venezuelas Präsident Nicolás Maduro spricht am 29. Januar vor So...
    21.03.2019

    Betteln um Militärputsch

    Inmitten neuer Drohungen und verschärfter Sanktionen aus Washington hat das von der Opposition kontrollierte Parlament in Caracas einen weiteren Versuch unternommen, das Militär zu einem Staatsstreich gegen die gewählte Regierung von Präsi...
    André Scheer
  • Carlos Vecchio (l.), der vom selbsternannten »Interimspräsidente...
    20.03.2019

    Feindliche Übernahme

    Nach der Besetzung von Botschafts- und Konsulatsgebäuden Venezuelas in den USA hat die Regierung in Caracas mit entsprechenden Aktionen gegenüber Einrichtungen Washingtons in dem südamerikanischen Land gedroht. Die »gewaltsame Besetzung« d...
    André Scheer
  • Der Stromausfall wegen Sabotage hat in Venezuela auch zu einer K...
    15.03.2019

    Nach dem Blackout

    Nach fast einer Woche voller Chaos und Unsicherheit in Folge des durch Sabotage verursachten landesweiten Zusammenbruchs der Stromversorgung kehrt in Venezuela wieder Normalität ein. Die Energieversorgung sei fast komplett wiederhergestellt...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Deutlicher Protest gegen Juan Guaidó am Montag vor dem Parlament...
    13.03.2019

    Yankees raus

    Venezuela und die USA haben ihre letzten diplomatischen Verbindungen abgebrochen. US-Außenminister Michael Pompeo teilte am Montag abend (Ortszeit) über Twitter mit, dass das in der Botschaft der Vereinigten Staaten in Caracas verbliebene ...
    André Scheer
  • Venezuela gegen den Imperialismus: Tausende Menschen demonstrier...
    11.03.2019

    Krieg ohne Bomben

    Venezuelas Regierung kämpft weiter darum, die Stromversorgung in dem südamerikanischen Land vollständig wiederherzustellen. Am Donnerstag nachmittag (Ortszeit) war nach einer offenbar durch Sabotage verursachten Havarie am zentralen Kraftwe...
    André Scheer und Modaira Rubio, Caracas
  • Begehrte Beute: Die US-Regierung macht keinen Hehl mehr daraus, ...
    11.03.2019

    Venezuelas Ölgeschäft im Visier

    Die wirtschaftlichen Repressalien gegen die Bolivarische Republik Venezuela nehmen zu. Die Vereinigten Staaten verlangen nun von Indiens Regierung, kein venezolanisches Öl mehr zu importieren. Dies hat Elliott Abrams, Venezuela-Beauftragter...
  • Gehört nicht zu den wenigen Deserteuren: Venezolanischer Soldat ...
    09.03.2019

    Söldner gegen Caracas

    Am 23. Februar stand eine bewaffnete Intervention in Venezuela unmittelbar bevor. Als die venezolanische Opposition versuchte, »humanitäre Hilfe« über die Grenze zu bringen, standen auf kolumbianischem Staatsgebiet in der zweiten Reihe rund...
    André Scheer
  • Der Stromausfall zwang Tausende Menschen in Caracas zu stundenla...
    08.03.2019

    Venezuela ohne Strom

    Ein Stromausfall hat am Donnerstag und Freitag weite Teile Venezuelas für Stunden lahmgelegt. Insbesondere in der Hauptstadt Caracas brach Chaos aus, als die Energieversorgung ab 17 Uhr Ortszeit zusammenbrach. Da die Metro ihren Betrieb ei...
    André Scheer
  • Leere Regale in einer Apotheke in Caracas: Die Einfuhr von Medik...
    07.03.2019

    Krieg gegen Kinder

    US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag (Ortszeit) ein Dekret um weitere zwölf Monate verlängert, in dem Venezuela als »außergewöhnliche Bedrohung für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten« bezeichnet wird. Die im März 2015 von...
    André Scheer
  • Eine Einmischung zuviel: Botschafter Daniel Kriener am Montag au...
    06.03.2019

    Deutscher Botschafter ausgewiesen

    Venezuela hat den deutschen Botschafter in Caracas, Daniel Kriener, zur unerwünschten Person erklärt und ihm 48 Stunden Zeit gegeben, das Land zu verlassen. Anlass dafür sei die wiederholte Einmischung des Diplomaten in die inneren Angeleg...
  • Venezuelas Außenminister Jorge Arreaza (Caracas, 14. November 20...
    06.03.2019

    Kritik an Einmischung

    Venezuelas Außenminister Jorge Arreaza hat das Verhalten mehrerer europäischer Botschafter bei der Rückkehr des Oppositionspolitikers Juan Guaidó am Montag in Caracas als Einmischung in die inneren Angelegenheiten seines Landes kritisiert. ...
    André Scheer
  • Immer schön sauber: Auch die Grenze zwischen Venezuela und Brasi...
    05.03.2019

    Warten auf Guaidó

    Kommt er oder kommt er nicht? Am Montag wurde an den Schreibtischen der internationalen Nachrichtenredaktionen gespannt darauf gewartet, ob der selbsternannte »Übergangspräsident« Juan Guaidó nach Venezuela zurückkehren würde. Das hatte die...
    André Scheer
  • Reaktionäre unter sich: Brasiliens Staatschef Jair Bolsonaro und...
    04.03.2019

    Ziel: Regime-Change

    Zwei unterschiedliche Resolutionen zu Venezuela standen vergangene Woche im UN-Sicherheitsrat zur Abstimmung, eingebracht von den USA und Russland. Beide Resolutionsentwürfe wurden abgelehnt. Während die USA die Anerkennung von Juan Guaidó ...
    Heike Hänsel
  • Demonstration von Anhängern der venezolanischen Regierung mit de...
    02.03.2019

    »Kämpfen gegen Aggression des Imperialismus«

    Am vergangenen Sonnabend kam es zu teils gewalttätigen Auseinandersetzungen an den Grenzen Venezuelas zu Kolumbien und Brasilien. Hintergrund waren vom selbsternannten »Übergangspräsidenten« Juan Guaidó angekündigte Lieferungen angeblicher ...
    André Scheer
  • Sitzung des UN-Sicherheitsrates am Donnerstag in New York
    02.03.2019

    Schlagabtausch im Sicherheitsrat

    Durch ein doppeltes Veto Russlands und Chinas ist am Donnerstag (Ortszeit) im UN-Sicherheitsrat eine von den USA eingebrachte Resolution zur Lage in Venezuela blockiert worde. In dem auch von Deutschland unterstützten Papier werden Neuwahle...
    André Scheer
  • Maulkorb für Medien? Wenn der selbsternannte »Übergangspräsident...
    28.02.2019

    Faktencheck Venezuela

    »Maduros Herrschaft ist diktatorisch, er hat keine demokratische Legitimation, und die Mehrheit der Bevölkerung steht nicht hinter ihm. Er kann sich nur noch auf das Militär stützen.« Nicolás Maduro ist zweimal zum Präsidenten Venezuelas ge...
    André Scheer
  • In Bogotá demonstrierten am Montag Friedensaktivisten gegen die ...
    27.02.2019

    Absage an Guaidó

    Die rechten Regierungen Amerikas wollen Venezuela noch mehr isolieren und die Blockade des Landes weiter verschärfen. Zugleich lehnten die Vertreter der Mitgliedsstaaten der »Lima-Gruppe« am Montag (Ortszeit) in Bogotá den Einsatz von Gewa...
    André Scheer
  • »Friedlicher Demonstrant« am Sonnabend an der Grenze zwischen Ve...
    26.02.2019

    Opposition bettelt um Krieg

    Venezuelas Informationsminister Jorge Rodríguez hat Washington und Bogotá für die Gewalt verantwortlich gemacht, die am Wochenende an der Grenze zwischen Kolumbien und Venezuela eskaliert war. Bei einer Pressekonferenz in Caracas präsentier...
  • »Putsch ist gescheitert«: Das von der venezolanischen Regierung ...
    25.02.2019

    Schlappe für Guaidó

    Die große Demütigung des venezolanischen Staatschefs Nicolás Maduro durch seinen Gegenspieler, den selbsternannten »Übergangspräsidenten« Juan Guaidó, ist ausgeblieben. Dieser hatte lautstark angekündigt, dass am Sonnabend »so oder so« die ...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Venezuelas Präsident Nicolás Maduro zeigte sich am Sonnabend in ...
    23.02.2019

    »Der Putsch ist gescheitert«

    Tausende Menschen haben am Sonnabend in Caracas gegen die Interventionsdrohungen der USA und die ausländische Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas demonstriert. Der Präsident des südamerikanischen Landes, Nicolás Maduro, nu...
    André Scheer
  • Kundgebung für Venezuela am 8. Februar in Berlin. Auch am Sonnab...
    23.02.2019

    Stoppt die Putschisten

    Unter der Losung »Hände weg von Venezuela« sind für den Sonnabend Kundgebungen und Demonstrationen in mehr als 100 Städten der Welt angekündigt. Vor allem in den Vereinigten Staaten mobilisieren Friedensaktivisten zu dem internationalen Akt...
    André Scheer
  • 22.02.2019

    »In der Lage, Widerstand zu leisten«

    Der brasilianische Soziologe Jessé de Souza überbrachte am Mittwoch in Berlin einen Brief des früheren Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva aus dem Gefängnis in Curitiba an den SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Schulz: (…) Die Entscheidung...
  • »Trump: Hände weg von Venezuela«, fordern Demonstranten am Mittw...
    22.02.2019

    Provokation an der Grenze

    Die französische Fluggesellschaft Air France hat ihre Verbindungen nach Venezuela für drei Tage eingestellt. Aus Sicherheitsgründen fielen die Flüge von Paris nach Caracas bis mindestens Montag aus, sagte eine Sprecherin der Airline am Mit...
  • Die Nationalgarde Venezuelas auf der Tienditas-Brücke zwischen V...
    21.02.2019

    Grenzen dicht

    Venezuela hat am Dienstag (Ortszeit) seine See- und Luftraumgrenzen zu den Karibikinseln Aruba, Bonaire und Curaçao geschlossen. Wie General Miguel Morales Miranda erklärte, sei die Maßnahme Teil der vor vier Monaten begonnenen Operation »...
    André Scheer
  • »Respekt für Venezuela«: Demonstration gegen die US-Aggression i...
    20.02.2019

    Trump in Siegerlaune

    Donald Trump eskaliert weiter: »Die Tage des Sozialismus und Kommunismus sind gezählt«, erklärte er am Montag (Ortszeit) vor reaktionären Exilvenezolanern in Miami. Zugleich warnte er die Armeeangehörigen des Landes vor »schweren Konsequenz...
    Volker Hermsdorf
  • 18.02.2019

    Kuba sichert Venezuela Solidarität zu

    Caracas. Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel hat am Samstag seinem venezolanischen Amtskollegen Nicolás Maduro die Solidarität der sozialistischen Karibikinsel angesichts der anhaltenden US-Aggression zugesichert. Das meldete die Nac...
  • Demonstration gegen die imperialistische Aggression am Sonnabend...
    16.02.2019

    Solidarität mit Venezuela

    In mehreren deutschen Städten, so in Hamburg, Berlin, Frankfurt und Heidelberg, sind am Samstag Hunderte Menschen gegen den laufenden Putschversuch in Venezuela auf die Straße gegangen. Der Protest richtete sich auch gegen die einseitigen S...
  • Nachschub blockiert: Apotheke in Caracas
    15.02.2019

    Neuer Schlag Washingtons

    Caracas. Die USA haben weitere Sanktionen gegen Venezuela verhängt. Die neuen Maßnahmen richten sich gegen den Chef und einen hohen Beamten des Geheimdienstes Sebin, den Generaldirektor der militärischen Spionageabwehr, den Leiter der Poli...
  • US-Marines und Einheiten der Streitkräfte der Dominikanischen Re...
    15.02.2019

    Kuba schlägt Alarm

    Ein Krieg gegen Venezuela wird wahrscheinlicher. Die kubanische Regierung hat den USA in der Nacht zum Donnerstag (Ortszeit) vorgeworfen, ein »als humanitäre Mission getarntes militärisches Abenteuer« vorzubereiten. In einer offiziellen Er...
    Volker Hermsdorf
  • Eine US-Militärmaschine des Südkommandos der US-Streitkräfte vom...
    14.02.2019

    Pentagon gegen Venezuela

    Havanna. Das kubanische Außenministerium machte am heutigen Donnerstag (Ortszeit) die Ankunft von US-Spezialeinsatztruppen auf verschiedenen Karibik-Flughäfen nahe Venezuela bekannt. Zwischen dem 6. und 10. Februar habe es US-Militärtransp...
  • 09.02.2019

    »Wir existieren, und wir sind Millionen«

    Venezuelas Präsident Nicolás Maduro richtete am Freitag einen »Brief an das Volk der USA«: Wenn ich etwas kenne, dann sind es Völker, denn ebenso wie Ihr bin ich ein Mann aus dem Volk. Ich wurde in einem Armenviertel von Caracas geboren und...
  • Venezuelas Präsident Nicolás Maduro mit Soldaten am Sonntag in T...
    05.02.2019

    Hände weg von Venezuela!

    Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat am Montag per Pressemitteilung die Regierung Venezuelas ausgewechselt. »Für Deutschland ist Juan Guaidó im Einklang mit der venezolanischen Verfassung Übergangspräsident, um freie, faire und demokra...
    André Scheer und Modaira Rubio, Caracas
  • Hunderttausende für ein unabhängiges Venezuela: Demonstration am...
    04.02.2019

    Warnung vor Krieg

    Es war ein unübersehbares Menschenmeer, das in ausländischen Fernsehsendern kaum vorkam: Hunderttausende Menschen haben am Sonnabend auf der Avenida Bolívar in der venezolanischen Hauptstadt Caracas an den 20. Jahrestag der Amtsübernahme v...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Hoffnungsträger. Venezuelas späterer Präsident Hugo Chávez am 31...
    02.02.2019

    Morgenröte und Dämmerung

    Inmitten einer dramatischen Situation begeht Venezuela an diesem Sonnabend den 20. Jahrestag des Beginns der »Bolivarischen Revolution«. Auf der Avenida Bolívar im Zentrum der Hauptstadt Caracas soll eine Großkundgebung stattfinden, auch al...
    André Scheer
  • Mit dem Segen des Klerus: Juan Guaidó bei der Heiligen Messe am ...
    29.01.2019

    Ein Putschist inszeniert sich

    Der selbsternannte »Präsident« gab sich staatsmännisch. Am Sonntag (Ortszeit) wandte sich Juan Guaidó mit einer im Internet übertragenen Ansprache an seine Anhänger. Der Politiker saß an einem Schreibtisch, hinter ihm die Nationalflagge und...
    André Scheer und Modaira Rubio, Caracas
  • 28.01.2019

    Erklärungen der Partei Die Linke sowie der DKP zu Venezuela

    Der Linke-Parteivorstand erklärte am Sonnabend: Die Linke verurteilt den Putschversuch gegen die Regierung in Venezuela. Die Anerkennung des selbsternannten Interimspräsidenten durch die USA und andere Regierungen und die Drohung mit mil...
  • 25.01.2019

    DKP und Heike Hänsel (Die Linke) zum Putschversuch in Venezuela

    Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) erklärte am Donnerstag in einer Pressemitteilung: Am gestrigen Mittwoch hat sich der aktuelle Führer der Opposition in Venezuela, der Vorsitzende der Nationalversammlung Juan Guaidó, in einer klassis...
  • Tausende Anhänger Maduros demonstrierten am Donnerstag in Caraca...
    11.01.2019

    Für die Kinder Venezuelas

    Venezuelas Präsident Nicolás Maduro ist am Donnerstag vor dem Obersten Gerichtshof in Caracas für eine neue Amtszeit vereidigt worden. Auf »Bolívar, Chávez und die Kinder Venezuelas« schwor er mit der Hand auf der Verfassung, die Unabhängig...
    André Scheer
  • Nicolás Maduro (l.) und Recep Tayyip Erdogan am Montag in Caraca...
    05.12.2018

    Einkreisung durchbrechen

    Angesichts neuer Drohungen aus Washington bemüht sich Venezuelas Regierung um neue Verbündete, damit sie die von den USA und der Europäischen Union gegen das südamerikanische Land verhängte Finanzblockade durchbrechen kann. Vor diesem Hinte...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Detailliert stellte Maduro am Dienstag die Beweise zum Anschlag ...
    10.08.2018

    Spur nach Miami

    Im Zusammenhang mit dem am vergangenen Sonnabend gegen Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro verübten Anschlag haben die Behörden des südamerikanischen Landes die Auslieferung des in den USA lebenden Geschäftsmanns Osman Delgado Tabosky bea...
    André Scheer
  • 07.08.2018

    Zum Mordanschlag auf Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro

    Die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) verbreitete am Sonntag eine Stellungnahme zum Attentat auf Präsident Nicolás Maduro: Dieser Mordversuch ist ein Bestandteil des vielschichtigen Angriffs der imperialistischen Mächte und ihrer regio...
  • Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am Dienstag bei der Übergabe...
    21.06.2018

    Stühlerücken in Caracas

    Venezuelas Präsident Nicolás Maduro übt sich in Aktionismus. Seit der Staatschef bei der Wahl am 20. Mai mit 67,8 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt wurde, legt er hektische Betriebsamkeit an den Tag. So traf er sich mit politisch...
    André Scheer
  • Anhänger von Hugo Chávez gedachten am Montag in Caracas des vor ...
    07.03.2018

    »Chavistischer als je zuvor«

    Mit zahlreichen Veranstaltungen wurde in Venezuela am Montag an den fünften Todestag des früheren Präsidenten Hugo Chávez erinnert. Im Präsidentenpalast Miraflores in Caracas kamen die Staatschefs der Bolivarischen Allianz für die Völker Un...
    André Scheer, Caracas
  • 05.03.2018

    Ein Tempel für die Revolution

    Diesen Besuch ließ sich Nicolás Maduro nicht nehmen: Als er sich am vergangenen Dienstag in Caracas offiziell als Kandidat für die Präsidentschaftswahl am 22. April einschrieb, machte er auf dem Weg zum Nationalen Wahlrat (CNE) Station in d...
    André Scheer, Caracas
  • Mit der Verfassung und einer Maduro-Figur für die Verteidigung d...
    18.05.2017

    Constituyente oder Krieg

    Die Lage in Venezuela ist festgefahren. Das Oppositionsbündnis MUD (Tisch der demokratischen Einheit) hat sich darauf festgelegt, den gewählten Präsidenten Nicolás Maduro stürzen zu wollen, dessen Amtszeit bis Anfang 2019 läuft. Im Rahmen d...
    André Scheer, Caracas
  • Venezuelas Präsident Nicolás Maduro bei der Kundgebung am 1. Mai...
    04.05.2017

    Mit zwei Stimmen

    Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat eine Forderung der Opposition aufgegriffen – und sich damit deren Zorn zugezogen. Während seiner Rede vor Hunderttausenden Anhängern, die sich am 1. Mai auf der Avenida Bolívar im Zentrum der Hauptsta...
    André Scheer
  • Die Soldaten der Präsidentengarde eroberten am 13. April 2002 de...
    11.04.2017

    Nur 48 Stunden

    Am 11. April 2002 – heute vor 15 Jahren – spitzte sich die Lage in Venezuela zu. Ein rechtes Bündnis hatte seit Tagen versucht, die Regierung von Präsident Hugo Chávez mit einem Generalstreik unter Druck zu setzen. Der Unternehmerverband Fe...
    André Scheer
  • Angehörige der Bolivarischen Miliz bei der Parade am Mittwoch in...
    04.02.2017

    Gegen die Oligarchie

    Mit einer Militärparade in Caracas hat Venezuela am Mittwoch (Ortszeit) den 200. Jahrestag der Geburt von Ezequiel Zamora begangen. Der am 1. Februar 1817 geborene »General des freien Volkes« hatte im Bürgerkrieg 1859 bis 1863 eine Bauerna...
    André Scheer
  • Einziger gemeinsamer Nenner: Maduro stürzen. Demonstration der O...
    03.11.2016

    Dokumentiert: »Was passiert in Venezuela?«

    Der »Block des Heimatlandes«, die linke Fraktion im venezolanischen Parlament, veröffentlichte Ende Oktober unter der Überschrift »Was passiert in Venezuela?« eine knappe Chronik der jüngsten Ereignisse, die wir gekürzt dokumentieren. 1. Im...
  • 30.04.2016

    Hetzkampagne

    Stolz meldet Venezuelas Opposition, dass sie die für die Einleitung eines Amtsenthebungsreferendums gegen Präsident Nicolás Maduro notwendigen Unterschriften innerhalb weniger Stunden gesammelt habe. Das mag durchaus sein, denn die Unzufrie...
    André Scheer
  • Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am Mittwoch in Caracas
    12.03.2016

    Rechte unter Zeitdruck

    Die nächsten Präsidentschaftswahlen in Venezuela finden regulär erst im Herbst 2018 statt. Doch so lange will die rechte Opposition des südamerikanischen Landes nicht warten. In dieser Woche kündigten führende Vertreter des »Tisches der dem...
    André Scheer
  • Henrique Capriles gewann als Chef des rechten Wahlbündnisses »Ti...
    12.12.2015

    Sieg im Wirtschaftskrieg

    Die bolivarische Revolution in Venezuela ist – zumindest in ihrer bisherigen Form – zu Ende. Nach der schweren Wahlniederlage der Vereinten Sozialistischen Partei (PSUV) und ihrer Verbündeten am 6. Dezember kann sich der »Große Patriotisch...
    André Scheer
  • 03.08.2015

    Vor zehn Jahren: Festival in Caracas

    Vor zehn Jahren, am 8. August 2005, eröffnete Venezuelas damaliger Präsident Hugo Chávez in Caracas die 16. Weltfestspiele der Jugend und Studenten. 17.000 Jugendliche aus 144 Ländern der Welt – unter ihnen eine mehrere hundert Köpfe sta...
  • Caracas, 8. Juli: Präsident Nicolas Maduro zeigt das zwischen Ve...
    03.08.2015

    Exxon zündelt

    Es ist ein Erbe des Kolonialismus: Seit mehr als 100 Jahren streiten sich Venezuela und Guyana um ein knapp 160.000 Quadratkilometer großes Gebiet westlich des Flusses Essequibo. Bis heute stellen sämtliche in Venezuela herausgegebenen Land...
    André Scheer
  • Caracas, 23. Mai 2014: Schulkinder mit einem neuen Lehrbuch. Im ...
    03.08.2015

    Kurswechsel in Caracas

    Für Nicolás Maduro hat sich nichts geändert. Ende Juli erteilte Venezuelas Präsident erneut Forderungen nach einer Privatisierung des Bildungswesens eine Absage: »Die Kapitalisten und die Bourgeoisie werden nicht zurückkehren!« Vor 12.000 S...
    André Scheer
  • »Obama, nimm die Sanktionen zurück«: Die progressiven Bewegungen...
    01.08.2015

    Lateinamerika ist wachsam

    Die Verteidigung progressiver Regierungen und der weitere Kampf für Unabhängigkeit und soziale Gerechtigkeit waren die beherrschenden Themen beim 21. Treffen des »Forums von São Paulo«, das am heutigen Samstag in Mexiko-Stadt beendet wird. ...
    Volker Hermsdorf
  • Putsch in Tegucigalpa gegen den honduranischen Präsidenten Zelay...
    30.07.2015

    Zielscheibe der Reaktion

    Zum zehnjährigen Jubiläum des lateinamerikanischen Fernsehsenders Telesur erhielt dessen Präsidentin Patricia Villegas in der vergangenen Woche ein Glückwunschschreiben von Fidel Castro, in dem dieser sich als »ständiger Zuschauer« des in K...
    Volker Hermsdorf
  • Ecuadors Präsident Rafael Correa bei seiner Rede auf der Abschlu...
    12.06.2015

    Sozialismus statt Freihandel

    Die Nationalbasilika des Heiligen Herzens in der Brüsseler Gemeinde Koekelberg preist sich auf ihrer Homepage als die fünftgrößte Kirche der Welt an: »Größer noch sind nur die Basilique de Notre-Dame de la Paix in Yamoussoukro in der Elfenb...
  • Venezuelas Staatsspitze Nicolás Maduro (rechts) und Jorge Arreaz...
    10.06.2015

    Offensive der Linken

    Nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel: Am heutigen Mittwoch werden in Brüssel Dutzende Staats- und Regierungschefs aus Lateinamerika und der EU zu einem zweitägigen Gipfeltreffen erwartet. Die Vertreter der 61 in der belgischen Metropole zum z...
    André Scheer
  • Rosneft-Chef Igor Setschin und Venezuelas Präsident Nicolás Madu...
    29.05.2015

    Geldsegen für Venezuela

    Russland will 14 Milliarden US-Dollar in die Erdölindustrie Venezuelas investieren. Der Präsident des südamerikanischen Landes, Nicolás Maduro, und der Chef des russischen Staatskonzerns Rosneft, Igor Setschin, unterzeichneten am Mittwoch (...
    André Scheer
  • Der kubanische Vizepräsident Miguel Díaz-Canel bezeichnete die A...
    10.04.2015

    Klassenkampf in Panama

    In einer angespannten Atmosphäre beginnt am heutigen Freitag in Panama das »VII. Gipfeltreffen der Amerika«, zu dem Staats- und Regierungschefs praktisch aller souveränen Staaten des Kontinents erwartet werden. Erstmals wurde auch Kuba offi...
    André Scheer
  • Kommen auf dem Gipfel der Amerikas zusammen: US-Präsident Barack...
    08.04.2015

    Rotlicht: Gipfel der Amerikas

    Schon vor seinem offiziellen Beginn am kommenden Freitag wird der siebte Amerikagipfel in Panama als historisch bezeichnet. Das ist berechtigt, weil seit dem ersten Treffen vor 21 Jahren dort erstmals alle 35 Staaten des Doppelkontinents te...
    Volker Hermsdorf
  • Negative Folgen eines Glücksfalls: Mit dem Ölexport flossen bis ...
    25.03.2015

    Holländische Krankheit

    Es gibt in Venezuela vieles, das sich in den anderthalb Jahrzehnten, seitdem Hugo Chávez 1999 die »Bolivarische Revolution« verkündete, zum Positiven entwickelt hat. So begegnet man auf den Straßen Caracas, der Metropole des Landes – ...
    Jörg Roesler
  • Hugo Chávez demonstriert mit: Antiimperialistische Kundgebung am...
    20.03.2015

    Appell an Obama

    Zehn Millionen Unterschriften sollen US-Präsident Barack Obama dazu bewegen, sein Anfang März erlassenes Dekret gegen Venezuela aufzuheben. Der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro gab am Mittwoch den Startschuss für die großangelegte S...
    André Scheer
  • 18.03.2015

    19. April: Aktionstag

    Am 19. April sollen weltweit Kundgebungen zur Solidarität mit Venezuela stattfinden. Wie Carlos Aquino vom Politbüro der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV) der in Caracas erscheinenden Tageszeitung Correo del Orinoco sagte, wird der Vo...
  • 18.03.2015

    Kapitalflucht bekämpfen

    Die jüngsten Sanktionen der USA gegen Venezuela haben in dem südamerikanischen Land die Diskussion um die anhaltende Kapitalflucht neu belebt. Washington hatte angekündigt, mehreren Beamten der Regierung in Caracas den Zugriff auf deren Kon...
    André Scheer
  • Venezuela gegen den Imperialismus: Bild an einer Hauswand in Car...
    18.03.2015

    Zuckerbrot und Peitsche

    Unterstützung von überraschender Seite für Venezuelas Präsident Nicolás Maduro: Jorge Urosa Savino, Erzbischof von Caracas und einer der ranghöchsten Vertreter der katholischen Kirchenhierarchie des südamerikanischen Landes, kritisierte die...
    André Scheer
  • 14.03.2015

    »Hände weg von Venezuela!«

    Stellungnahme des Koordinierungsrates der AG Cuba Sí in der Partei Die Linke: Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Cuba Sí in der Partei Die Linke verurteilt entschieden die Destabilisierungsversuche und die aggressive Außenpolitik der US-Regierung...
  • »Yankee, go home!« Demonstration am Donnerstag in Caracas gegen ...
    14.03.2015

    Beistand aus Moskau

    Mit einem Manöver seiner Armee und Milizen reagiert Venezuela am Sonnabend auf die jüngsten Angriffe Washingtons gegen das südamerikanische Land. Die »defensive Übung« solle verhindern, »dass Yankee-Stiefel venezolanischen Boden betreten«, ...
    André Scheer
  • 13.03.2015

    Appelle zur Solidarität mit Venezuela

    Der Botschafter Venezuelas in Berlin, Ramón Orlando Maniglia Ferreira, wandte sich am Donnerstag mit einer Erklärung zu den jüngsten Sanktionen der USA gegen sein Land an die Öffentlichkeit: »Diese Art von Maßnahmen lässt auf ein Unvermögen...
  • Am Montag trat Maduro (r.) mit Gustavo González und den anderen ...
    11.03.2015

    Dekret gegen Venezuela

    Am Montag (Ortszeit) hat US-Präsident Barack Obama per Dekret Sanktionen gegen Venezuela verhängt und den Notstand ausgerufen. Die Situation in dem Land stelle eine »außergewöhnliche Bedrohung für die nationale Sicherheit und die Außenpolit...
    Lena Kreymann
  • Wut in San Cristóbal nach dem Tod des Jugendlichen durch eine Po...
    26.02.2015

    Polizist inhaftiert

    Der Tod eines jugendlichen Demonstranten während einer regierungsfeindlichen Protestaktion im Westen Venezuelas heizt die angespannte Lage in dem südamerikanischen Land weiter an. Der 14jährige Kluibert Roa Núñez hatte sich am Dienstag an e...
    André Scheer
  • Unterstützer der Regierung bejubeln am vergangenen Donnerstag in...
    24.02.2015

    Putschist im Gefängnis

    Ihr gemeinsames Kommuniqué sollte das Signal zum Sturz der gewählten Regierung Venezuelas sein. Mit Datum vom 11. Februar 2015 veröffentlichten drei bekannte Führer der venezolanischen Opposition – Antonio Ledezma, Leopoldo López und ...
    André Scheer
  • Veranstaltung mit Soligruppen am Mittwoch abend in der venezolan...
    20.02.2015

    Begrüßung: Venezuelas neuer Botschafter

    Am Dienstag überreichte Venezuelas neuer Botschafter in Berlin, Ramón Orlando Maniglia Ferreira, Bundespräsident Joachim Gauck sein Beglaubigungsschreiben. Protokollarisch ist dies der offizielle Amtsantritt eines Diplomaten, ab dem er sein...
  • Studentinnen der unter Hugo Chávez gegründeten Bolivarischen Uni...
    20.02.2015

    »Venezuela gibt ein schlechtes Beispiel«

    Calixto Ortega ist Vizeaußenminister der Bolivarischen Republik Venezuela Die Nachrichten, die wir derzeit aus Venezuela erhalten, sind besorgniserregend. Es gibt wirtschaftliche Probleme und Berichte über Putschversuche. Wie stellt sich di...
    André Scheer
  • Regierungsfeindliche Demonstration im Mai 2014 in Caracas
    17.02.2015

    Volkskrieg gegen Putschisten

    Der Gouverneur des zentralvenezolanischen Bundesstaates Barinas, Adán Chávez – älterer Bruder des 2013 verstorbenen Präsidenten Hugo Chávez –, nahm am Wochenende kein Blatt vor den Mund. Mit Blick auf einen in der vergangenen Wo...
    Modaira Rubio, Barinas, und André Scheer
  • Lange Schlangen in einer »Farmatodo«-Drogerie am Dienstag in Car...
    07.02.2015

    Militär gegen Spekulanten

    Die Stimmung in Venezuela ist aufgeheizt. Während die rechte Opposition Panik verbreitet und sich bemüht, ihre Anhänger im Ausland zu Aktionen zu mobilisieren – so soll es in der kommenden Woche in Berlin eine Kundgebung vor dem Auswä...
    André Scheer
  • Präsident Nicolás Maduro am Montag in Caracas
    04.02.2015

    Schauermärchen gegen Maduro

    Jugendliche aus mehr als 20 Ländern wollen ab dem 20. Februar in Caracas ihre Unterstützung für die Regierung Venezuelas demonstrieren. Zu der »Internationalen Solidaritätsmission für die Bolivarische Revolution« hat der Weltbund der Demokr...
    André Scheer
  • Parlamentspräsident Diosdado Cabello (li.) und Staatschef Nicolá...
    04.02.2015

    Schlag gegen Spekulanten

    Venezuelas Regierung geht gegen die anhaltende Verknappung von Waren und Lebensmitteln durch private Einzelhandelsunternehmen vor. Am Dienstag morgen (Ortszeit) wurden Geschäfte und Büros der Supermarktkette »Día a Día« von Sicherheitskräft...
  • Anfangs weder Marxist noch Antimarxist, später aber mit antikapi...
    31.01.2015

    Sozialismus als Ziel

    Der Ort und der Anlass waren kein Zufall: Am 30. Januar 2005 war der damalige venezolanische Präsident Hugo Chávez Stargast des Weltsozialforums im brasilianischen Porto Alegre. Dort hatten sich insgesamt rund 200.000 Menschen versammelt, u...
    André Scheer
  • Hugo Chávez im Herzen: Friedensdemonstration von Regierun...
    05.03.2014

    »Sein Erbe ist die Einheit«

    Adán Chávez, älterer Bruder des verstorbenen venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez, ist Gouverneur des Bundesstaates Barinas Ein Jahr nach dem Tod von Hugo Chávez am 5. März 2013 trauert das venezolanische Volk noch immer um diesen Verlu...
    Modaira Rubio, Barinas
  • Jerónimo Carrera
    25.05.2013

    »Hugo Chávez ist eine Katze mit drei Pfoten«

    Im März 2008 trafen wir Jerónimo Carrera in Cantaclaro, dem Gebäude des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV) in Caracas. Zu diesem Zeitpunkt amtierte er bereits seit zwei Jahren als Präsident der Partei, ein Amt, das ...
    André Scheer und Claudia Schröppel
  • 16.03.2013

    ¡Viva Hugo Chávez!

    Der Tod des Präsidenten von Venezuela, Hugo Chávez, hat in den Redaktionen der US-Konzernmedien großes Entzücken ausgelöst. Voller Häme berichteten sie über sein vorzeitiges Dahinscheiden und verliehen ihrer Hoffnung auf ein baldiges Ende d...
    Mumia Abu-Jamal
  • Ehrenwache der Staatschefs am Sarg (v. l.): Rafael Correa (Ecuad...
    11.03.2013

    Historisches Datum

    Die nach dem Tod von Hugo Chávez in Venezuela notwendigen Präsidentschaftswahlen finden am 14. April statt. Das kündigte die Präsidentin des Nationalen Wahlrats (CNE), Tibisay Lucena, am Sonnabend in Caracas an. Zuvor hatten sich die leiten...
    André Scheer
  • »Unabhängigkeit und sozialistisches Heimatland &ndash...
    09.03.2013

    ¡Adiós, Comandante!

    In Anwesenheit hochrangiger Delegationen aus 55 Staaten der Welt, darunter die Staats- und Regierungschefs fast aller Länder Lateinamerikas, hat Venezuela am Freitag offiziell Abschied von seinem am Dienstag verstorbenen Präsidenten Hugo Ch...
    André Scheer
  • 09.03.2013

    ¡Hasta siempre!

    Hugo Chávez kam aus den bescheidenen Verhältnissen der Armenviertel Venezuelas, in denen viele Millionen Menschen ihr Leben fristen mußten. Als junger Mann ging er in die Armee, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen und weil er dem Volke d...
    Mumia Abu-Jamal
  • Mehrere Millionen Menschen begleiteten am Mittwoch den Trauerzug...
    09.03.2013

    Tränen eines Volkes

    Hugo Chávez, der am 28. Juli 1954 geborene Sohn eines einfachen Lehrerehepaars aus Sabaneta im Bundesstaat Barinas, wurde zum Volkshelden, als er am 4. Februar 1992 eine Militärrebellion gegen den damaligen sozialdemokratischen Staatschef C...
    André Scheer
  • Hugo Chávez in strömendem Regen bei der Wahlkampfabschlußkundgeb...
    07.03.2013

    Ein Junge aus Sabaneta

    Der Fernsehmoderator Miguel Ángel Pérez Pirela formulierte es am Dienstag so: »Heute ist kein Mensch gestorben, heute ist eine Legende geboren worden.« Tatsächlich wurde Venezuelas Präsident Hugo Chávez auf Plakaten und Wandbildern längst g...
    André Scheer
  • Lautstarke Freude über die Heimkehr des Präsidenten: Chávez-Anhä...
    19.02.2013

    Jubel in Caracas

    Völlig überraschend ist Venezuelas Präsident Hugo Chávez am frühen Montag morgen in seine Heimat zurückgekehrt. Er selbst teilte seine Ankunft über den Internetdienst Twitter mit und überrumpelte damit auch die staatlichen Medien: »Wir sind...
    Modaira Rubio, Barinas
  • Venezuelas Vizepräsident Nicolás Maduro (Mitte) am D...
    12.01.2013

    Schwur auf die Revolution

    Am Donnerstag begann in Venezuela offiziell die neue Amtszeit des am 7. Oktober vergangenen Jahres für die kommenden sechs Jahre wiedergewählten Präsidenten Hugo Chávez. In der Hauptstadt Caracas wurde dieses Ereignis mit einer Großdemonstr...
    Modaira Rubio, Barinas
  • El Libertador: Símon Bolívar (1783–1830) f&u...
    11.01.2013

    Besetzt, beraubt, befreit

    Heute erscheint im Verlag Wiljo Heinen das Buch »Venezuela. Reportagen aus der Revolution« von André Scheer. Der Autor schreibt dort über die vergangenen Präsidentschaftswahlen in Venezuela vom 7. Oktober 2012, bei denen Amtsinhaber Hugo Ch...
    André Scheer
  • 12.12.2012

    Mann aus dem Volk

    Venezuelas Präsident Hugo Chávez sei optimistisch und fühle sich gut, berichtete Rafael Correa am Dienstag nach seiner Rückkehr aus Havanna. »Wir alle kennen Chávez als jemanden, der immer bereit ist, auch die härtesten Kämpfe zu bestehen«,...
    André Scheer
  • »Gib fünf, Comandante«: Chávez eröf...
    13.11.2012

    Millionen Wohnungen

    Auf einer Homepage der venezolanischen Regierung prangt ein Bild von Friedrich Engels und daneben dessen Satz aus einem 1872 erschienenen Artikel: »Erst die Abschaffung der kapitalistischen Produktionsweise macht die Lösung der Wohnungsfrag...
    André Scheer
  • Hugo Chávez mit seinem neuen Vizepräsidenten Nicol&a...
    12.10.2012

    Nach Wahl ist vor Wahl

    In einer offiziellen Zeremonie hat Venezuelas Nationaler Wahlrat (CNE) am Mittwoch abend (Ortszeit) Hugo Chávez formell zum Sieger der Präsidentschaftswahl vom vergangenen Sonntag ernannt. Wie CNE-Chefin Tibisay Lucena erklärte, wurde der S...
    André Scheer, Caracas
  • 24.08.2012

    Krieg der Umfragen

    Venezuelas Opposition sieht sich auf dem Vormarsch. »Capriles’ Vorrücken kann niemand aufhalten«, erklärte der Chef des Oppositionsbündnisses »Tisch der demokratischen Einheit« (MUD), Ramon Guillermo Aveledo, vor wenigen Tagen mit Bli...
    André Scheer
  • Hugo Chávez präsentiert bei der Kundgebung vor Hunde...
    13.06.2012

    »Den Übergang zum Sozialismus unumkehrbar machen«

    Dies ist ein Programm des Übergangs zum Sozialismus und der Radikalisierung der partizipativen und protagonistischen Demokratie. Wir gehen von dem Prinzip aus, daß die Beschleunigung des Übergangs notwendig über die, verzeiht die Redundanz,...
  • Begleitet von Genossen und Angehörigen fuhr Hugo Chá...
    13.06.2012

    Motoren laufen warm

    Venezuelas Staatschef Hugo Chávez hat sich am Montag (Ortszeit) offiziell beim Nationalen Wahlrat (CNE) als Kandidat für die Präsidentschaftswahl am 7. Oktober eingetragen. Bereits einen Tag zuvor hatte dies sein wichtigster Herausforderer,...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Medizinische Betreuung auch in den Armenvierteln: Kubanische &Au...
    16.05.2012

    Versorgung für alle

    Im Gegensatz zur Solidarität, die waagerecht verläuft und von gleich zu gleich gewährt wird, wird die Wohltätigkeit von oben nach unten praktiziert, erniedrigt den, der sie erhält, und verändert nie auch nur ein bißchen die Machtverhältniss...
    Ralf Heck
  • Mit geballter Faust kehrte Hugo Chávez in der Nacht zum 14. Apri...
    11.04.2012

    Entscheidung in Caracas

    Am heutigen Mittwoch jährt sich der faschistische Putschversuch in Venezuela vom 11. April 2002 zum zehnten Mal. Rechte Militärs und die Opposition hatten damals den demokratisch gewählten Präsidenten Hugo Chávez gestürzt und verschleppt, e...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Caracas, 11. April 2002: Menschen suchen Deckung vor Heckensch&u...
    11.04.2012

    Nur 48 Stunden

    Im Frühjahr 2002 war die innenpolitische Lage in Venezuela angespannt. Hugo Chávez regierte seit drei Jahren, und die Fronten in dem südamerikanischen Land hatten sich geklärt. Im Wahlkampf 1998 war Chávez noch von einem äußerst heterogenen...
    André Scheer
  • Wahlkampfauftakt: Anhänger der Oppositionspartei AD trugen ...
    08.10.2011

    Der Countdown läuft

    Ein Jahr vor den Präsidentschaftswahlen in Venezuela bleibt Amtsinhaber Hugo Chávez der klare Favorit. Einer am Donnerstag von der Tageszeitung Correo del Orinoco veröffentlichten Meinungsumfrage des regierungsnahen Instituts GIS-XXI zufolg...
    André Scheer
  • 04.08.2011

    Gruß von Chávez

    Im Zentrum der venezolanischen Hauptstadt Caracas beginnt am heutigen Donnerstag in dem großen Geschäfts- und Konferenzzentrum Parque Central der auf vier Tage angesetzte XIV. Parteitag der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV). Er steht ...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Venezuelas Präsident Hugo Chávez schwenkt zum Nation...
    06.07.2011

    Feiertag für Venezuela

    Mit unzähligen Veranstaltungen hat Venezuela am Dienstag den 200. Jahrestag seiner Unabhängigkeit von Spanien begangen. Ein großes Feuerwerk leitete in der Nacht die Feierlichkeiten ein, um sechs Uhr morgens hißten hochrangige Regierungsver...
    Modaira Rubio, Caracas
  • Tradition und Gegenwart: Der venezolanische Präsident Hugo ...
    05.07.2011

    Historische Wegmarke

    Die Krebserkrankung des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez hat die politische Tagesordnung nicht nur des südamerikanischen Landes, sondern des gesamten Kontinents durcheinandergebracht. Am 5. Juli begeht Venezuela den 200. Jahrestag se...
    André Scheer
  • Zapatistischer Sozialismus – Subcomandante Marcos im Mai
2...
    03.05.2010

    Bodenständige Realisten

    Linke streiten sich viel. Das ist gut, wenn Positionen deutlicher umrissen, Argumente geschärft und neue Handlungsoptionen sichtbar werden. Unproduktiv wird der Streit, wenn sich die Beteiligten auf Kosten anderer profilieren, der Rechthabe...
    Thomas Wagner
  • 20.04.2010

    Sozialismus bis 2030

    Mit einer Militärparade, einer Festsitzung des Parlaments und vielen weiteren Veranstaltungen hat Venezuela am Montag den 200. Jahrestag des Beginns seines Kampfes um die Unabhängigkeit von der spanischen Kolonialherrschaft begangen. Am 19....
    André Scheer
  • 19. April 1810: Bourgeoisie und Aristokratie zwingen in Caracas
...
    17.04.2010

    »Ich will auch nicht mehr«

    Der Gründonnerstag des Jahres 1810 begann in Caracas so, wie es in einer katholisch geprägten spanischen Kolonie in Süd­amerika zu sein hatte. Die guten Bürger und Aristokraten machten sich auf den Weg zum Gottesdienst in die Kathedrale, un...
    André Scheer
  • Hugo Chávez
    18.01.2010

    Positive Bilanz

    In seinem jährlichen Rechenschaftsbericht vor dem Parlament des Landes hat Venezuelas Präsident Hugo Chávez am Freitag eine positive Bilanz der vergangenen zwölf Monate gezogen. Er erinnerte daran, daß das Jahr 2009 im Zeichen der Weltwirts...
    André Scheer
  • 14.11.2009

    Zur Rolle der Partei

    Die Wahl der Delegierten für den ersten außerordentlichen Kongreß der Vereinten Sozialistischen Partei Venezuelas (PSUV) solle ein »Fest der Demokratie« werden, sagte der Parteikoordinator und Bürgermeister des Innenstadtbezirks von Caracas...
    Maxim Graubner, Caracas
  • Die zuversichtlichen Besetzer: »Unsere Familien verlangen Respek...
    01.08.2009

    Die Fabrik besetzt – und enteignet

    Die Geschichte des Arbeitskampfs begann im Oktober 2008. Da entschied das venezolanische Traditionsunternehmen Cerámica Carabobo, seine Werkhallen dichtzumachen. Die Begründung: Die Produktion werde an einen anderen Standort verlagert. Wobe...
    Eva Haule
  • Aus der Peripherie ins Zentrum der Veränderungen? Anhänger von H...
    25.05.2009

    Neue Majestät

    Venezuela ist zu Recht in aller Munde.« Mit diesen Worten beendet der Kölner Lateinamerika-Historiker Michael Zeuske sein Buch über die Geschichte dieses Landes. Zeuske will Mythen abbauen, die seiner Ansicht nach sowohl in weiten Teilen de...
    Helge Buttkereit
  • 02.02.2009

    Wie stehen wir da

    Laut Artikel 273 der Verfassung Venezuelas muß der Staatschef des Landes jährlich eine Regierungsbilanz vorlegen. Die Rede von Hugo Chávez am 13. Januar dauerte insgesamt sieben Stunden: Zu Beginn sind hier einige Kennziffern. Stellt euch e...
  • Hugo Chávez: gelassen zum Amtsjubiläum
    02.02.2009

    Dokument der Revolution

    Mit zahlreichen Veranstaltungen und einem internationalen Gipfeltreffen begeht Venezuela heute den zehnten Jahrestag der »Bolivarischen Revolution«. Am 2. Februar 1999 hatte Hugo Chávez sein Amt als Präsident des Landes angetreten, nachdem ...
    André Scheer
  • 26.11.2008

    Unruhestifter aus Übersee

    Das deutsche Politestablishment mischt sich verstärkt in Venezuela ein. Aktuell freut sich insbesondere die CDU-nahe Konrad Adenauer Stiftung (KAS), daß es ihren rechtslastigen Partnerparteien gelungen ist, bei den Regional- und Kommunalwah...
    Ingo Niebel
  • Paramilitärische Einheiten der Autodefensas Unidas de Colombia i...
    22.11.2008

    Tod aus Kolumbien

    Von unserem Autor Dario Azzellini (www.azzellini.net) erscheint Ende 2008 in Caracas »El negocio de la guerra«. Die venezolanische Erstausgabe ist die erweiterte und aktualisierte Neuauflage von »Das Unternehmen Krieg« (hrsg. von D. Azzelli...
    Dario Azzellini
  • 12.04.2008

    »Unsere Revolution ist eine friedliche Revolution«

    Vor sechs Jahren wurde in Venezuela ein Putschversuch gegen die Regierung von Präsident Hugo Chávez niedergeschlagen. Was bedeutet dieser Tag für Sie heute?Der 13. April ist einer der wichtigsten Tage für das venezolanische Volk und für die...
    Harald Neuber
  • 31.03.2008

    Von Venezuela lernen

    Als der Oberste Gerichtshof von Großbritannien vor wenigen Wochen im Rechtsstreit zwischen dem Energieriesen ExxonMobil und Venezuela zugunsten des südamerikanischen Landes entschied, waren viele Beobachter überrascht. Richter Paul Walker h...
    Harald Neuber, Paris
  • 31.03.2008

    Bündnis gegen US-Agenda

    Am Sonnabend fand in Paris eine Konferenz europäischer Linksparteien zur Entwicklung in Venezuela statt. Die Teilnehmer verabschiedeten folgende Erklärung: Bündnis gegen US-Agenda Die demokratische und progressive Sozialpolitik der venezola...
  • Training der Territorialgarde Venezuelas in Charallave bei Carac...
    08.03.2008

    »Wir wollen, daß die Frauen organisiert Präsenz zeigen«

    Nora Castañeda (geboren 1942) ist Präsidentin der Banmujer (Frauenentwicklungsbank) in Venezuela; bis 2001 arbeitete die Ökonomin am Institut für Frauenforschung der Universidad Central in Caracas Wie lebten die Frauen in Venezuela vor 19...
    Eva Haule und Martina Krause, Caracas
  • Schulbeginn: Die zehnjährige Genesis Sarreto singt die Nationalh...
    02.02.2008

    Schulen für neue Menschen

    Wer die bolivarische Revolution Venezuelas verstehen will, muß die Schulen besuchen. Mitunter aber genügt schon der Blick in die Statistiken: Als Präsident Hugo Chávez Anfang 1999 zum ersten Mal gewählt wurde, belief sich der Bildungsetat d...
    Harald Neuber
  • Als der CIA scheiterte: Der Anti-Chávez-Putschist Nestor Gonzale...
    22.01.2008

    Subkontinent unter Einfluß

    Daß ein Land demokratisch regiert wird, bedeutet für uns nichts, wenn die Regierung nicht mit uns zusammenarbeitet«, sagt Duane Clarridge, der bis 1984 die Lateinamerika-Abteilung der CIA leitete. Man hat sich das schon so gedacht. Clarridg...
    Anne-Lydia Mühle
  • Schon in der Übergangsphase sollten laut Cockshott hergestellte ...
    21.01.2008

    Zeit statt Geld

    Allin Cottrell und ich schrieben 1989 eine Arbeit über den Sozialismus, die drei Jahre später in Englisch unter dem Titel »Towards a New Socialism« (Hin zu einem neuen Sozialismus) veröffentlicht wurde. Dieses Buch richtete sich an ein Publ...
    Paul Cockshott
  • Integrationsfigur: Venezuelas Präsident Hugo Chávez hat die »bol...
    12.01.2008

    Vereint zum Sozialismus

    Sie soll die größte politische Gruppierung Lateinamerikas werden. Bislang war die »Vereinte Sozialistische Partei Venezuelas« (PSUV) vor allem aber eine der größten Herausforderungen für die Regierung des südamerikanischen Landes. Nach sech...
    Harald Neuber
  • »Nein zum Imperialismus« – Chávez-Anhänger in Caracas (1. Mai 20...
    12.01.2008

    Sozialismus – eine Kampfetappe

    Carolus Wimmer ist Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Venezuelas, Sekretär für internationale Beziehungen und Abgeordneter des Lateinamerikanischen ParlamentsDie Frage nach der Bedeutung der Kommunistischen Partei ist nicht ...
    Carolus Wimmer
  • Will sich Gedanken machen und ruft Opposition zur Reflexion auf:...
    04.12.2007

    Chávez scheitert vorerst

    Sonntag nacht, kurz nach ein Uhr, hatte das Warten ein Ende. Mit gut siebenstündiger Verspätung verkündete Tibisay Lucena, Präsidentin des Nationalen Wahlrates, in Caracas das Ergebnis der Volksabstimmung über eine Verfassungsänderung: Die ...
    Harald Neuber
  • Basis und Führung: Auch die entstehende »Vereinte Sozialistische...
    01.12.2007

    Vor dem Referendum

    Auf den ersten Blick wird der Kampf um die Revolution in Venezuela an den Hauswänden ausgetragen. Schon als im Sommer 2004 auf Antrag der Opposition ein Referendum zur vorzeitigen Abwahl von Präsident Hugo Chávez stattfand, versuchten Unter...
    Harald Neuber
  • Will mit der Verfassungsreform einen weiteren Schritt in der bol...
    28.11.2007

    Vor dem Referendum

    Seit dem Amtsantritt von Hugo Chávez im Jahr 1999 befindet sich Venezuela auf dem Weg zu einem sozialistischen Staat. Die revolutionären Veränderungen in diesem Zeitraum haben eine Korrektur der rechtlichen Grundlagen des Landes notwendig g...
  • 10.11.2007

    Verteidigung der Revolution und des Sozialismus

    Das Politbüro des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV) verbreitete am Donnerstag eine Stellungnahme »zur Verteidigung der Revolution und des Sozialismus«:Die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) hat die Entwicklung ...
  • 15.09.2007

    Freiheit für Adonis Hitler

    Daß ein sozialer Reformprozeß voller Widersprüche steckt – selbst, wenn er sich als »Revolution« bezeichnet –, ist in Venezuela täglich zu erleben. Diese Woche bildeten in Caracas die Fürsprecher von Hitler, Stalin, Nixon und Ho Chi Minh ei...
    Harald Neuber
  • Nach wie vor gibt es Slums und Armut in Venezuela: Kinder aus de...
    09.08.2007

    Harte Arbeit

    Seit dem Sieg von Hugo Chávez bei der Präsidentschaftswahl Ende vergangenen Jahres ist der Reformprozeß in Venezuela verstärkt worden. In den Wochen nach diesem Erfolg stellte der Staatschef fünf »Motoren der Revolution« vor. An diesen »Lei...
    Harald Neuber
  • Chávez, kreuzfidel
    18.06.2007

    Genosse Jesus

    Zugegeben, im direkten Vergleich religiöser Heilsbringer fällt Jesus durch seine fast proletarische Herkunft auf. Der islamische Prophet Mohammed etwa war ein reicher Kaufmann und Feldherr. Siddhartha Guatama, Buddha, wurde als Aristokraten...
    Harald Neuber, Caracas
  • Optimistischer Blick in die Zukunft: Der neue Sozialismus soll i...
    21.04.2007

    Ausgangspunkt Mensch

    An diesem Wochenende findet in Berlin eine breit angelegte Konferenz zum »Marxismus für das 21. Jahrhundert« statt. In einer vorbereitenden Debatte bat jW Marxisten, vier Aspekte zur Theoriebildung zu überdenken: Was macht einen »Marxismus ...
    Michael A. Lebowitz
  • 13.  April, vor dem Präsidentenpalast in Caracas: Feier zum fünf...
    21.04.2007

    »Venezuela muß Allianzen schaffen«

    Oscar Figuera ist Generalsekretär der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV) und einer ihrer sieben Abgeordneten in der Nationalversammlung. Kommt man in den Sitz der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV) in Caracas, fallen einem zunä...
    Harald Neuber in Caracas
  • Der kubanische Präsident Fidel Castro und sein venezolanischer A...
    10.03.2007

    »Auf unser Amerika wartet eine große Zukunft«

    Alí Rodríguez Araque war Außenminister der Bolivarischen Republik Venezuela. Seit September vergangenen Jahres ist er als Botschafter in Havanna verantwortlich für die besonderen Beziehungen zwischen Venezuela und Kuba. Herr Rodríguez, d...
    Deisy Francis Mexidor
  • 20.12.2006

    Erklärung der KP Venezuelas

    Das Politbüros der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV), »versammelt am 17. Dezember 2007 in Caracas, um die Entscheidung des Comandante Hugo Chávez Frías, dem Anführer des revolutionären bolivarischen Prozesses, hinsichtlich der Schaffu...
  • Gesundheitsfürsorge auf venezolanisch: mit kubanischer Hilfe vor...
    29.11.2006

    Gesunder Klassenkampf

    Daß Arme und von der Bildung Ausgeschlossene gleichzeitig die Kränkeren sind, die tendenziell früher sterben, ist eine Erkenntnis, die bereits mit dem Aufkommen kapitalistischer Produktion und der sie begleitenden bürgerlichen Wissenschafte...
    Wolfram Metzger
  • 24.07.2006

    Ein Vorbild im Kampf

    Welche Rolle spielen die Kommunisten in der »bolivarischen Revolution« in Venezuela? Und welche Rolle sollten sie spielen? Diese Fragen standen auf dem 12. Parteitag der KP Venezuelas (PCV) neben der Wahl des Zentralkomitees im Vordergrund ...
    Anna Krämer/Maxim Graubner, Caracas
  • Hugo Chávez mit Fidel Castro zu Besuch in der Stadt Sandino im W...
    06.07.2006

    »Unsere Heimat ist das ganze Amerika«

    Ende 2005 veröffentlichte Ocean Press (Melbourne) in Buchform ein Gespräch, das Aleida Guevara, Tochter Che Guevaras und eine bekannte Globalisierungskritikerin, mit dem venezolanischen Staatspräsidenten Hugo Chávez geführt hat (Chávez – Un...
  • Umgestaltung des Bildungswesens: Bolivarische Vorschule in Puert...
    16.06.2006

    Die Ethik des Kollektiven

    Dieser Tage erscheint im Buchhandel unter dem Titel »Venezuela Bolivariana. Revolution des 21. Jahrhunderts?« eine umfassende Darstellung des Transformationsprozesses, der 1999 mit der Wahl von Hugo Chavéz zum Präsidenten Venezuelas eing...
    Dario Azzellini
  • Im Miraflores-Palast in Caracas: Fidel Castro (l.) mit Hugo Cháv...
    10.06.2006

    »Wir wollten Chávez retten«

    * Der kubanische Staatspräsident hat sich in einem umfangreichen autobiographischen Interview, das der Herausgeber von Le Monde Diplomatique, Ignacio Ramonet, in über 100 Gesprächsstunden von Januar 2003 bis Dezember 2005 mit ihm führte, au...
    Ignacio Ramonet (Le Monde Diplomatique)
  • Arbeiter der Schuhkooperative "Fabricio Ojeda"
    29.04.2006

    Der lange Weg zum neuen Menschen

    Die Losung ist deutlich und unübersehbar. »Die Revolution vertiefen«, fordert das Plakat gleich hinter dem Eingang zum Entwicklungszentrum »Fabricio Ojeda« im Osten von Caracas. Präsident Hugo Chávez begrüßt die Ankömmlinge auf dem Bild dan...
    Harald Neuber
  • 06.10.2005

    Öffentliches Interesse vor Profit

    Ende Juli 2005 erklärte Venezuelas Präsident Hugo Chávez in seiner TV-Sendung »Aló Presidente«, daß 136 geschlossene venezolanische Unternehmen derzeit bezüglich der Möglichkeiten einer Enteignung überprüft würden. »Die Existenz geschlossen...
    Dario Azzellini
  • 05.03.2005

    »El Libertador«

    Simón Bolívar war der Anführer in den Unabhängigkeitskriegen der heutigen Staaten Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Panama, Peru und Bolivien gegen die spanische Kolonialmacht in den Jahren 1810 bis 1824. Bolivien, das damalige Oberperu, wurde...
    Andreas Bodden
  • 04.01.2005

    »Chávez, Chávez, tritt nicht zurück«

    Vom 5. bis 19. November fand eine von der jungen Welt initiierte politische Reise nach und durch Venezuela statt. Es war keine »Regierungstour«, sondern eine Begegnung mit zahlreichen Basisorganisationen und -initiativen. Die einzelnen Sta...
    Wolf Wetzel
  • 13.12.2004

    »Die Revolution dauert 24 Stunden am Tag«

    * Dr. Carolus Wimmer ist Verantwortlicher für internationale Beziehungen im venezolanischen Parlament und Präsident der Politikstiftung Debate Abierto (Offene Debatte) F: Die venezolanische Regierung hat für Ende des Jahres eine Diskus...
    Harald Neuber
  • 13.11.2003

    Sieben Tage in Caracas

    Am Mittwoch, den 1. Oktober 2003, kurz vor fünf Uhr nachmittags setzt das Flugzeug zur Landung in Caracas an. Ich bin voller Spannung auf dieses faszinierende Land, das in einer Zeit, in der die Diktate entfesselter Profitmacherei nahezu we...
    Sahra Wagenknecht

Literatur

  • Hugo Chávez

    Christoph Twickel
    Eine Biografie zum wichtigsten Mann der neuen lateinamerikanischen Linken. Edition Nautilus, 2006, 350 Seiten, 19,90 Euro
  • Venezuela Bolivariana

    Azzellini, Dario
    Revolution des 21. Jahrhunderts? Ein umfassendes Sachbuch über den bolivarianischen Prozeß in Venezuela.
  • Venezuela - not for Sale

    Niebel, Ingo
    Das Buch zeigt, wie Chávez ins höchste Amt kam, und wie die USA versuchen, ihn wieder loszuwerden.