Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.02.2019, Seite 2 / Ausland

US-Militär setzt auf »künstliche Intelligenz«

Washington. Die US-Streitkräfte wollen verstärkt auf »künstliche Intelligenz« (KI) setzen. Dies geht aus einem Strategiepapier des US-Verteidigungsministeriums hervor, das am Dienstag (Ortszeit) in Washington vorgestellt wurde. Das Pentagon begründet darin das Vorhaben damit, dass andere Länder in beachtlichem Maße in KI zu militärischen Zwecken investierten. Die USA müssten KI fortentwickeln, um ihre strategische Position zu halten und sich zukünftig durchzusetzen, sagte Pentagon-Sprecher Dana Deasy. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland