Gegründet 1947 Montag, 18. Februar 2019, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.09.2018, Seite 7 / Ausland

Friedensabkommenim Südsudan

Addis Abeba. Südsudans Bürgerkriegsparteien haben sich nach monatelangen Verhandlungen auf ein Friedensabkommen geeinigt. Präsident Salva Kiir und Riek Machar, ein Milizenchef, unterzeichneten die Vereinbarung am Mittwoch in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba. Das Abkommen sieht unter anderem vor, dass Machar wieder zum ersten Vizepräsidenten des Landes ernannt wird. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland