Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.09.2015, Seite 7 / Ausland

Wieder Proteste gegen Militarisierung Japans

Tokio. Das von der japanischen Regierung geplante »Sicherheitsgesetz« hat am Donnerstag zu einer hitzigen Debatte im Oberhaus geführt. Während 13.000 Menschen auf der Straße gegen das Vorhaben demonstrierten, kam es in einem Ausschuss der sonst eher ruhigen Parlamentskammer zu einem Handgemenge zwischen Abgeordneten von Regierung und Opposition.

Das Gesetz würde der Regierung erlauben, die Streitkräfte zu Kampfeinsätzen ins Ausland zu schicken, selbst wenn Japan nicht direkt bedroht ist. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland