Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.01.2014, Seite 5 / Inland

Bilfinger streicht 800 Stellen

Mannheim/Wiesbaden. Der Industriedienstleister und Baukonzern Bilfinger streicht bundesweit rund 800 Verwaltungsstellen. »Am sichtbarsten wird es in München: Wir haben uns entschieden, die Teilkonzernzentrale für den Industrieservice zu schließen«, sagte der Vorstandsvorsitzende und frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch der Nachrichtenagentur dpa in Mannheim. In München fielen etwa 250 Stellen weg. »Alles andere verteilt sich dann über unsere vielen Standorte, hat also nicht so gravierende Auswirkungen.« Bilfinger hat Hunderte Betriebsstätten mit zum Teil nur wenigen Beschäftigten. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland