Gegründet 1947 Freitag, 26. April 2019, Nr. 97
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
  • Komplott gegen Arbeiter

    Wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl: Peru weist deutschen Arbeitervertreter aus. Einsatz für Beschäftigte soll »den sozialen Frieden gestört« haben
    Von André Scheer
  • Sittenwidrige Löhne

    Es ist in höchstem Maße unwürdig, dass sich CDU-Wirtschaftspolitiker öffentlich gegen den Vorstoß stellen, Menschen nach 40 oder 45 Erwerbsjahren in jedem Fall eine Rente zu garantieren
    Von Claudia Wrobel
  • Die Methoden der Aufarbeiter

    Vorabdruck. Elf Ansätze staatlich geförderter Einrichtungen zur Entwicklung eines falschen Bilds von der DDR
    Von Matthias Krauß
  • Neonazis in Berlin blockiert

    Rund 1.300 Gegendemonstranten haben am Samstag in Berlin-Hellersdorf die angemeldete Route eines Aufmarsches von etwa 200 Neonazis blockiert. Rabiater Polizeieinsatz gegen Nazigegner
  • Sprache der Staatsräson

    Thüringen: Podiumsdiskussion über Kurswechsel der Linkspartei bei Bewertung der DDR-Geschichte. Vorstandsmitglieder weichen Debatte aus
    Von John Lütten, Erfurt
  • Deutsche Dumpingpreise

    Hiesige Kraftwerke verderben Schweizer Stromkonzernen das Geschäft. Unflexible Braunkohle- und Atomkraftanlagen arbeiten dauernd unter Volllast
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Ausbeutung wegfegen

    Beschäftigte am Botanischen Garten wehren sich gegen Ausgliederung
    Von Wladek Flakin

Wir sind eine Leistungsgesellschaft. Die Leistung kann aber nicht darin bestehen zu leben, sondern während des Lebens etwas zu leisten und dafür belohnt zu ­werden.

BDI-Präsident Ulrich Grillo im Interview mit dpa am Samstag über die von der großen Koali­tion vereinbarte Lebens­leistungsrente
  • Kontert IWF Merkel aus?

    Wikileaks verbreitet vermeintliche Telefonmitschrift zu Griechenland-Kreditverhandlungen
    Von Simon Zeise
  • Immer frisch Erpresstes

    Kein Polizeischutz: Komplette digitale Vernetzung finden auch Staat und Behörden toll. Mit den möglichen Folgen setzen sie sich kaum auseinander
    Von Joachim Jakobs
  • Zustellung per »Streetscooter«

    Die Deutsche Post plant nach einem Bericht des Magazins Focus im laufenden Jahr die Eigenproduktion von 2.000 Elektrofahrzeugen, die zur Auslieferung von Briefen und Paketen eingesetzt werden können

Kurz notiert

  • Ohne Surfbrett

    Big Jim ist wieder da: Er lebt in der Umkleidekabine von Real Madrid und hat den FC Barcelona besiegt
    Von André Dahlmeyer
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die SPD schweigt zu den Geschehnissen in Brasilien, obwohl sie mit der Arbeiterpartei PT über internationale Gremien formell verbunden ist. Man sieht, was eine Partnerschaft mit der SPD wert ist!«