75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.04.2016, Seite 10 / Feuilleton

Lyrischer Teppich

Die Dichterin Barbara Köhler hat am Sonntag in Staufen bei Freiburg den Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik erhalten. Die 56jährige Duisburgerin wurde für ihren Gedichtband »Istanbul, zusehends« ausgezeichnet. Dieser sei »eine Liebeserklärung an die türkische Stadt am Bosporus«, würdigte die Jury das Werk. Köhler werfe darin »ein raffiniertes Netz von Sprachbildern und Bildsprache« aus bzw. knüpfe »einen fliegenden lyrischen Teppich, der ganz selbstverständlich im Alltag auch die Wucht des Politischen einfängt«.

Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro verbunden und wird seit 1984 gemeinsam vom Land Baden-Württemberg und dem Südwestrundfunk (SWR) vergeben. Der Dichter Peter Huchel hatte in Staufen von 1972 bis 1981 seine letzten Lebensjahre verbracht. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton