Gegründet 1947 Mittwoch, 20. November 2019, Nr. 270
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Ankara will Krieg

    Frieden in Syrien ist mit dem NATO-Mitglied Türkei nicht zu machen. Ankara hat am Montag den dritten Tag in Folge Orte im südlichen Nachbarland unter Artilleriebeschuss genommen
    Von Flo Osrainik
  • Brandbeschleuniger

    Es ist kein Zufall, dass die Union sich den Titel »Fördern und fordern« für ihr »Integrationspaket« gewählt hat. So sollen Sozialleistungen für Flüchtlinge gekürzt werden, wenn diese »Integrationskurse« oder »zumutbare Arbeit« verweigern
    Von Herbert Wulff
  • Der EU-Retter

    Der ehemalige griechische Finanzminister Gianis Varoufakis und die Bewegung »Democracy in Europe Movement 2025« will die Europäische Union mit dürftigen Forderungen in eine Demokratie verwandeln.
    Von Andreas Wehr
  • In den Kopf geschossen

    Nach dem Schuss eines Polizisten auf den Kopf eines Autofahrers in Mecklenburg-Vorpommern hat dessen Anwalt schwere Vorwürfe erhoben. »Da ist schlampig ermittelt worden, es saßen die Falschen im Auto«
  • Über Leichen

    Am Rande der »Sicherheitskonferenz« in München: Journalistengewerkschaft dju ­verurteilt Türkei-Politik der Bundesregierung
    Von Claudia Wangerin, München
  • »Soziale« Scheindebatte

    SPD gibt vor, Mindestlohn für Flüchtlinge zu wollen, Existenzsicherung für alle ist aber nicht ihr Plan
    Von Susan Bonath
  • Treffen der Abtrünnigen

    Visegrad-Gruppe ätzt gegen Flüchtlinge. EU-Kommission hat nicht die Absicht, einen Zaun zu bauen
    Von Simon Zeise
  • Weg ist er

    »Mit sehr schwerem Herzen beuge ich mich heute dem Urteil«, erklärte der frühere israelische Ministerpräsident Ehud Olmert am Montag. Die nächsten 19 Monate wird er hinter Gittern verbringen
  • NATO macht Tempo

    Neue Ministerliste für libysche »Einheitsregierung« vorgelegt. Die soll Intervention des Westens legitimieren
    Von Knut Mellenthin
  • Internationale Mission

    Auf der Buchmesse in Kuba wird die Lage des verbündeten Venezuela diskutiert
    Von André Scheer, Havanna
  • Washingtons Reservespieler

    Die USA bereiten offenbar in Kiew eine Einwechselung vor. Julia Timoschenko und ein ehemaliger Geheimdienstchef laufen sich warm
    Von Reinhard Lauterbach
  • Mörder in Uniform

    Nach Übergriff auf Ärzte formt sich in Ägypten Protest gegen Polizeigewalt
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo

Wir sind offen für Flüchtlinge, die um ihr Leben rennen, wir sind offen für echte Asylbewerber, aber nicht für ­Wirtschaftszuläufe.

Der CDU-Europapolitiker ­Elmar Brok im Interview mit dem Deutschlandfunk
  • Fiese Nachbarn

    Interessenkonflikt oder kleinlicher Streit? Polen, Ukraine und Türkei blockieren den Transit russischer Lkws. Moskau bleibt nichts schuldig
    Von Reinhard Lauterbach
  • Vereint gegen China

    EU-Stahlarbeiter und deren Manager protestieren in Brüssel gegen vermeintliches Dumping
    Von Georges Hallermayer
  • Kampfrepertoire erweitert

    IG Metall bereitet sich auf neue Lohnrunde vor, mit bescheidener Forderung, aber neuen Aktionsformen. Tariflose Betriebe sollen einbezogen werden
    Von Herbert Wulff, Frankfurt am Main