Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Online-SpezialGriechenland wird Kolonie

    Ministerpräsident Alexis Tsipras beugt sich Diktat der EU: Brutales Kürzungspaket, Hellas unter Zwangsverwaltung der Troika. Proteste in Athen und im Internet: #ThisIsACoup
  • Merkel mauert

    Euro-Gruppe und »Grexit«: Kanzlerin will keine Einigung mit Athen um jeden Preis, Schäuble fordert befristeten Ausschluss Griechenlands aus dem Währungsverbund
    Von Reinhard Lauterbach
  • NATO-Vollstrecker des Tages: Youtube

    Im Videoportal Youtube des US-Konzerns Google können Benutzer kostenlos Filmclips ansehen, bewerten und auch selbst hochladen. Motto: Broadcast yourself. Gerade hat sich Bunde...
  • Mafiotische Beziehung

    Nach dem neuerlichen Aufbringen einer »Free-Gaza-Flottille« : Israel hält an der Entrechtung der Palästinenser fest – und Deutschland reicht der Besatzungsmacht die Hand
    Von Norman Paech
  • UN-Nothilfeprogramme für Palästinenser gefährdet

    Das Palästina-Hilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) muss seine Unterstützungsangebote immer weiter einschränken, weil zugesagte Gelder nicht fließen. Sollten bis Ende des M...
    Von Mel Frykberg, Jerusalem (IPS)
  • Lob der Tat

    Sie hat ihre Ursprünge in Frankreich, in Österreich ist sie stark, in der BRD sah man sie bei Pegida. Die jugendlich auftretende neurechte Bewegung der Identitären zeichnet sich vor allem durch ihren Aktionismus aus.
    Von Julian Bruns, Kathrin Glösel, Natascha Strobl
  • Gegen Ausgrenzung

    2.000 Demonstranten kamen am Sonnabend in die Berliner Stadtteile Neukölln und Kreuzberg zur diesjährigen »Pride Parade«. Unter dem Motto »Party statt Pathologisierung« setzte...
  • »Nahezu täglich rassistische Kontrollen«

    Im Hamburger Stadtteil St. Pauli hält die Polizei an der rechtswidrigen Praxis der »Gefahrengebiete« fest und bestimmt selbst, wann sie kontrollieren darf
    Von Martin Dolzer
  • Eklat in Hellersdorf

    Polizisten machen sich bei antirassistischer Kundgebung in Berlin zu Erfüllungsgehilfen von Neofaschisten
    Von Markus Bernhardt
  • Amtliche Willkür

    Hartz IV: Immer mehr Widersprüche und Klagen gegen Sanktionen erfolgreich
    Von Susan Bonath
  • Lust und Unlust am Euro

    »Kapitalinteressen und Erpressung haben sich durchgesetzt«: Ein Konferenz zu Krise und Griechenland in der jW-Ladengalerie
    Von Arnold Schölzel
  • Doppelmoral in Srebrenica

    Zehntausende bei Gedenkfeier in Bosnien: Applaus für Clinton, Steine für Vucic
    Von Rüdiger Göbel
  • Keine Reue

    Proteste gegen Verhaftungen im französischen Teil des Baskenlands
    Von Uschi Grandel, Azpeitia
  • Syriza zerbricht

    Athen: Linker Flügel kritisiert neuen Kurs in der Partei. Kommunisten rufen zu Widerstand gegen Kürzungen auf
    Von Heike Schrader, Athen

Wenn Tsipras nicht spurt, können ihm die Euro-Länder jederzeit den Geldhahn zudrehen.

Kommentar der Neuen Zürcher Zeitung am Sonntag aus der Schweiz zu den sogenannten Griechenland-Hilfen
  • Raus aus der Pleite

    Von Argentinien lernen: 2002 endete die neoliberale Wirtschaftspolitik im Staatsbankrott. Der Weg aus dem sozialen Chaos war steinig
    Von Gaby Weber
  • Popmusik und Marxismus

    Ein sozialistischer Liedersommer (1). Heute: »Surf’s Up« von den Beach Boys (1971)
    Von Reinhard Jellen
  • Annähern?

    Das Wort »Annäherungsversuch« ist eine sehr höfliche Umschreibung für schmieriges Anbaggern und plumpes Von-der-Seite-Anquatschen; in beiden Genres hat sich der Spiegel auch i...
    Von Abu Kicher
  • Leicht angeschlagen. Mit der Demokratie unterwegs

    Ich begegnete der Demokratie da, wo sie lebt: auf der Straße. Sie war eine ältere Dame und schien leicht angeschlagen. Als ich ihr meinen Arm bot, nahm sie ihn, und es kam mir...
    Von Wiglaf Droste
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Im Mainstream

    Ein Buch über »linke« Opposition zur KPD in der Weimarer Republik
    Von Werner Röhr
  • Neu erschienen

    Arbeiterstimme
    In der Sommerausgabe der Arbeiterstimme wird ein Blick zurück geworfen auf die politischen Beschlüsse und die Gegenproteste des G-7-Gipfels vom 7. und 8. ...
  • Die USA sind überall

    Seit Dienstag läuft die 13. Ausgabe des CONCACAF-Gold-Cups, bei dem Nord- und Zentralamerika sowie die Karibik ihren gemeinsamen Meister auskicken.
    Von André Dahlmeyer
  • Die totale Dominanz

    Wundert das noch jemand? Serena Williams hat schon wieder Wimbledon gewonnen
    Von Peer Schmitt
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Luther hätte vermutlich nicht überlebt, wenn es nicht eine Allianz von Fürsten gegeben hätte, die bereit war, den Konflikt mit dem Papst und dem katholischen Kaiser auszutragen.«