Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Braune Saat geht auf

    Brandanschlag auf geplantes Flüchtlingsheim in Tröglitz. Auch KZ-Gedenkstätte in Thüringen geschändet
    Von Michael Merz
  • Volksbrandsätze

    Flüchtlingsheim in Tröglitz angezündet
    Von Sebastian Carlens
  • Ostermärsche: Tausende auf den Straßen

    Im Rahmen der Ostermärsche fanden in zahlreichen bundesdeutschen Städten Demonstrationen, Mahnwachen und Kundgebungen statt. Daran nahmen nach Angaben des Bundesausschusses Fr...
    Von Markus Bernhardt
  • Auschwitz am Oberrhein

    Gestern vor 150 Jahren wurde die BASF gegründet. Sie rettete den ersten deutschen Weltkrieg und ermöglichte den zweiten.
    Von Otto Köhler
  • Gedenken an Burak Bektaş

    Für Sonntag hatte die Initiative zur Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş zu einer Kundgebung in Berlin aufgerufen. Ein halbes Jahr nach dem Auffliegen des »Nationalsozi...
  • Schummeln für die Statistik

    Dienstanweisung: Jobcenter manipulieren offenbar systematisch Anträge von Hartz-IV-Berechtigten
    Von Susan Bonath
  • Programmierte Katastrophe

    Bismarcks 200. Geburtstag: Zurückhaltung in der Berichterstattung über den »Eisernen Kanzler«
    Von Matthias Krauß
  • Krank, aber abschiebefähig

    Ein geflohener Iraner wird trotz schwerer Leiden aus der BRD nach Rumänien »rücküberstellt«. Die dortigen medizinischen Möglichkeiten sind mangelhaft
    Von Gerrit Hoekman
  • Wunder aus dem Morgenland

    Der angeschlagene Energieriese RWE hofft auf arabische Investoren. Doch eine Kapitalerhöhung würde die nordrhein-westfälischen Kommunen unter Druck setzen
    Von Christoph Steitz und Tom Käckenhoff, Reuters

Das ist Ausdruck der Dankbarkeit dafür, dass wir in diesem Land nicht Deutsch sprechen müssen.

Der tschechische Präsident Milos Zeman hält an seiner Reise nach Moskau zum 70. Jahrestag der Befreiung am 9. Mai fest. Gleichzeitig reagierte er empört auf die Kritik des US-Botschafters in Prag, Andrew Schapiro. Zeman lasse sich von keinem Botschafter in seine Auslandsreisepläne hineinreden.
  • Fälliger Dämpfer

    Kartellamt untersagt Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch Edeka. Konzentrationsprozess der Branche schadet Beschäftigten und Lieferanten
    Von Daniel Behruzi
  • Gewerkschaften auf Sendung

    Eigene Podcasts gehören mittlerweile zum Standardwerkzeug von Gewerkschaften. IG Metall, ver.di und Co. nutzen bereits bundesweit das attraktive Videoformat für ihre Themen
    Von Andreas Reinshagen
  • Positive Bilanz

    Der »Bundesausschuss Friedensratschlag« fasste am Montag in einer Pressemitteilung die Ergebnisse der Ostermärsche zusammen:
    Entgegen mancher böswilligen Vorausschau zo...

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!