3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Offensive gegen Gaza

    Israel startet Militäraktionen gegen das 2005 geräumte Gebiet. Wohnhäuser gezielt zerstört. Einsatz von Bodentruppen droht. Regierungspolitiker fordern Wiederbesetzung.
    Von Knut Mellenthin
  • Strammer Stehaufmann

    Ob General a.D. Prabowo neuer Staatspräsident Indonesiens wird, ist ungewiß.
    Von Rainer Werning

Kurz notiert

  • Ein roter Don Quichotte

    Am 10. Juli 1934 wurde Erich Mühsam von den Nazis im KZ Oranienburg ­ermordet.
    Von Alexander Bahar
  • Jagd auf Flüchtlinge

    EU investiert Milliarden in die Abwehr von Menschen. Trotzdem wagen Tausende die gefährliche Fahrt über das Mittelmeer.
    Von André Scheer
  • Papst gegen Sumpf

    Franziskus will in Vatikanbank aufräumen. Von Vorgänger Ratzinger ernannter Institutschef abgesetzt.
    Von Gerhard Feldbauer
  • Detroit am Abgrund

    UN kritisieren wegen Wasserabstellungen »Verstoß gegen Menschenrechte«.
    Von Georges Hallermayer

Die eigentliche Gefahr geht auch gar nicht von den Amerikanern aus, sondern von den Diensten, über die man nichts hört, von Chinesen und Russen.

Roderich Kiesewetter, Obmann der CDU/CSU-Bundestagfraktion im NSA-Untersuchungsausschuß, im Gespräch mit Zeit online
  • Abgewürgter Boom

    EU-Staaten senken Förderung von Solaranlagen. Das vernichtet Zehntausende Arbeitsplätze.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Völkerrechtswidrige Mauer

    Erklärung von Annette Groth, menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Bundestag
  • Die AKWlerin

    Die Jagd nach dem grünen Rasen (6).
    Von Hagen Bonn
  • Dynamisch abfußend

    In seinem Heimatland (»Ich liebe Frankreich«) ist Nicolas Sarkozy keine wirklich große Nummer mehr.
    Von Hansgeorg Hermann

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!