Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2024, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Staatsmacht bröckelt

    Ukraine: Demonstranten besetzen weitere öffentliche Gebäude in Kiew. Oppositionsführer weisen Angebote Janukowitschs zurück.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Zynismusgipfel

    In der vergangenen Woche fanden sich wieder einmal mindestens 80 Multimilliardäre im schweizerischen Davos ein.
    Von Rainer Rupp
  • »Aus der eigenen Tasche«

    Stimmenkauf und Korruption: Frankreichs Justiz versucht bisher vergeblich, das »System Dassault« zu knacken.
    Von Hansgeorg Hermann

Kurz notiert

  • Die Revolution erzieht

    »Freiheitskämpfe der Vergangenheit und Gegenwart«: Rede von Rosa Luxemburg am 17. März 1905 in Leipzig.
  • Hilfe für Homs

    Syrien-Verhandlungen über begrenzten Waffenstillstand und Gefangenenaustausch.
  • Störungen geplant

    Kuba: USA und rechter Thinktank aus Argentinien bereiten Provokationen gegen CELAC-Gipfel vor.
    Von Volker Hermsdorf
  • Polizeistadt Wien

    Tausende protestieren gegen Ball rechter Burschenschafter und der FPÖ. Behörden setzen auf Eskalation.
    Von Simon Loidl, Wien
  • Mehr Kontrollen

    Internationale Atombehörde vergrößert Zahl ihrer Inspektoren im Iran.
    Von Knut Mellenthin

Unsere britischen Freunde müssen sich entscheiden, ob sie Europäer sein wollen oder eine amerikanische Insel.

FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki in der Neuen Osnabrücker Zeitung zur Rolle Großbritanniens in der Geheimdienstaffäre
  • Latente Schuldenkrise

    Russische Föderation kann solide Finanzdaten vorweisen – offenbar auf Kosten der Regionen. Deren Haushaltsdefizite wachsen rasant.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Die wahre Melodie

    Der belgische Kommunist Peter Mertens hat ein Buch über die Europäische Union geschrieben.
    Von Andreas Wehr

Kurz notiert

  • Vorbeigezischt

    Finale der Australian Open: Li schlägt Cibulkova, Wawrinka triumphiert über Nadal
    Von Peer Schmitt

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die Tarifeinheit soll die Arbeiter ­disziplinieren und jeden ­Widerstand gegen die (...) nationalistische ­Standort­politik der Lohnzurückhaltung im Keim ersticken.«