Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
  • Getrickst und getäuscht

    Untersuchungsbericht zur Hamburger Elbphilharmonie benennt Schuldige für das Baudesaster. Die Linke fordert, den Text online zu stellen.
    Von Peter Wolter
  • Intelligente Superwaffe

    NSA plant einen Quantencomputer, der jeden Sicherheitscode überwinden soll.
    Von Thomas Wagner
  • Ende der Privatsphäre

    Abgesehen von ihren Spionagequalitäten wären Quantenrechner für eine ganze Reihe weiterer Spezialanwendungen nützlich.
    Von Thomas Wagner

Kurz notiert

  • Alles online

    Springer im Umbruch: Konzern trennt sich von traditionellen Medien und will ins Internet investieren.
    Von Gert Hautsch
  • Angstmache vor Zuwanderung

    Die Arbeitnehmerfreizügigkeit für Bulgaren und Rumänen könnte soziale Probleme lindern, statt neue zu schaffen, wie es die CSU behauptet.
    Von Mirko Knoche
  • Schlußspurt für Volksbegehren

    Berlin: Initiative für Erhalt der wertvollsten Immobilie der Stadt kann noch bis Montag unterstützt werden.
    Von Ben Mendelson
  • Wer legte das Feuer?

    Dessau: Hunderte gedachten des im Polizeigewahrsam verbrannten Flüchtlings Oury Jalloh. Generalbundesanwalt verlangt neuen Prozeß.
    Von Susan Bonath
  • Fortgesetzte Kriminalisierung

    Stuttgarter Staatsanwaltschaft will jungem Nazigegner wegen »versuchtem Totschlag« den Prozeß machen.
    Von Markus Bernhardt
  • Vorwürfe gegen Obama

    Rechte Hardliner in USA machen den Präsidenten für das Erstarken bewaffneter islamistischer Extremisten im Irak verantwortlich.
    Von Knut Mellenthin
  • Die Kluft wird größer

    Am Samstag will Südafrikas ANC den Wahlkampf eröffnen. Widerstand gegen neoliberale Politik.
    Von Christian Selz
  • Tödlich kalt

    USA: Überlebenskampf der 700 Obdachlosen von Cincinnati bei arktischen Temperaturen.
    Von Marinela Potor, Ohio

Zitat des Tages

Solange die Amerikaner frieren, werden wir schwitzen.

Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach
  • Verfolgte Funktionäre

    Ein Handbuch dokumentiert die Schicksale von Gewerkschaftern, die in den KZ Oranienburg und Sachsenhausen inhaftiert wurden.
    Von Markus Bernhardt
  • Skandalöse Praxis

    Der Linke-Bundestagsabgeordnete Matthias W. Birkwald fordert die Abschaffung der Zwangsverrentung von Hartz-IV-Beziehern.