75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Das Bier entscheidet

    Die große Koalition hat sich geeinigt, der Vertrag steht. Die SPD hat sich wie erwartet von ihren sozialen Versprechen im Wahlkampf entschieden distanziert.
    Von Uli Schwemin
  • Diese Wirtschaft tötet

    Die Kirche soll sich engagieren: Gegen Niedriglohn, Armutsverwaltung und den Ausschluß von Menschen.
    Von Papst Franziskus
  • Endlich einig

    Ende November 1943 beschließen Stalin, Roosevelt und Churchill die Bildung einer Front im Norden Frankreichs.
    Von Dietrich Eichholtz
  • Werftarbeiter zweiter Klasse

    Untersuchungsbericht offenbart schlechte Arbeitsbedingungen osteuropäischer Kollegen mit Werkverträgen.
    Von Tomke Menger
  • Noch mehr Abschottung

    Die bevorstehende große Koalition will verstärkte Initiativen gegen »unerwünschte« Zuwanderer.
    Von Ulla Jelpke
  • 77 auf einen Streich

    Windenergiebranche: Beschäftigte wählen Betriebsräte bei Marktführer Enercon.
    Von Florian Osuch

Deutschen Rentnern geht es besonders gut

Überschrift der Welt vom 27. November zum Rentenbericht der OECD

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wenn der Druck aus der Bevölkerung und der Ausbau erneuerbarer Energien wieder nachläßt (...), werden auch wieder AKW-Laufzeiten verlängert.«.