Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Malta: Viel mehr Tote

    Bei dem Schiffsunglück am Freitag starben laut Regierungschef Muscat bis zu 200 Menschen. Krankenwageneinsatz bei Flüchtlingsprotest in Berlin.
    Von Arnold Schölzel
  • Die Völkerschlacht

    Die Niederlage Napoleons bei Leipzig entschied den Befreiungskrieg, der zur Geburtsstunde des deutschen Nationalismus wurde.
    Von Kurt Pätzold
  • Letzte Hürde genommen

    Burg: Wasserverband stimmt für Rekommunalisierung und gegen Veolia-Tochter.
    Von Ben Mendelson
  • Fragwürdige Methoden

    Nach einem NSU-Mord in München vernahm ein Kriminalbeamter schon 2006 Bekannte des Rechtsterroristen Martin Wiese.
    Von Claudia Wangerin, München
  • Moderne Sklaverei angeprangert

    Das »Deutsche Institut für Menschenrechte« fordert Umsetzung der EU-Richtlinie gegen Menschenhandel.
    Von Conrad Wilitzki

Da gab es wenigstens Alkohol. Heute war ja echt nix.

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles verglich die Sondierungsgespräche ihrer Partei mit der CDU mit denen im Jahr 2005
  • Dicke Autos über alles

    Bundesregierung kämpft für Profite mit CO2-Schleudern: Deutschland blockiert strengere EU-Abgasnormen.
    Von Dieter Schubert
  • Schalldämpfer (77)

    Axels ITM erwischte mich auf dem Weg zum Konzert von Friska Viljör.
    Von Wiglaf Droste
  • »Aus innerer Notwendigkeit«

    Was wir uns erst nach der Buchmesse zu fragen trauen: Braucht man 1000-Seiten-Romane? Ein Gespräch mit Christopher Ecker
    Interview: Joshua Groß
  • Immer freundlich

    Wie im Lotto: Das Berliner Magazin Der Wedding widmet sich dem Thema »Geld«.
    Von Christof Meueler
  • Bukowski

    Jeder männliche Leser hat wohl mal seine Bukowski-Zeit gehabt. Da muß man durch als harter Kerl.
    Von Frank Schäfer
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.

Kurz notiert