75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Arm stirbt früh

    Laut Bundesregierung ist die Lebenserwartung von Niedriglöhnern in Deutschland drastisch gesunken. Linkspartei und Sozialverband fordern Aus für Rente mit 67.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Denker des Ganzen

    Grundlagen für eine Umwälzung der Verhältnisse. Zum Tod von Hans Heinz Holz
    Von Andreas Hüllinghorst

Ernst Thälmann war ein Stalinist der übelsten Sorte. Eine Ermordung durch die Nationalsozialisten reicht nicht aus, um jemanden direkt in den Heldenstand zu erheben.

Klaus Schröder, »DDR-Experte« in der Enquetekommission zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, in der Berliner Morgenpost zu den seiner Meinung nach überzähligen »Thälmann-Straßen«
  • Leiharbeit war gestern

    Werkverträge sind das neue Mittel der Wahl, Equal-Pay-Regelungen zu unterlaufen.
    Von Jörn Boewe
  • Richtungswechsel ausgeblieben

    Türkischer Gewerkschaftsbund bestätigt Führung. Linker Flügel fordert Abkehr vom Kuschelkurs mit Ankara.
    Von Nick Brauns

Kurz notiert