Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2024, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Stuttgarts Milliardengrab

    Im Auftrag des Bundesumweltamtes erstelltes Gutachten fällt vernichtendes Urteil über Bahnprojekt »S21«. Kein verkehrspolitischer Nutzen erkennbar.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Machtvertikale

    Feuerbrunst deckt Systemschwächen auf.
    Von Werner Pirker
  • Stifter und Gutscheine

    Reiche sollen spenden statt höhere Steuern zahlen, Hartz-IV-Beziehern droht die Chipcard.
    Von Christoph Butterwegge
  • Im Herzen des Gegners

    Vorabdruck. Konterspionage. Die DDR-Aufklärung in den Geheimdienstzentren des Westens.
    Von Klaus Eichner und Gotthold Schramm
  • Obdachlos

    Räumung und Zerstörung eines Slums in Quezon auf den Philippinen
  • Wieder aufgetaucht

    Vermißte »Polizisten« sollen im Südwesten Somalias eingesetzt sein.
    Von Knut Mellenthin
  • Konstrukteur der Freiheit

    Zum Tod des portugiesischen Kommunisten und antifaschistischen Kämpfers António Dias Lourenço.
    Von Peter Steiniger
  • Wütender Klerus

    In Lateinamerika nimmt die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen zu.
    Von Andreas Knobloch

Für Ältere gibt es immer mehr Jobs.

BDA-Präsident Dieter Hundt im Hamburger Abendblatt zur »Rente mit 67«
  • Heute ist Adlertag

    Vor 70 Jahren begann der faschistische Bombenterror gegen Großbritannien.
    Von Antonín Dick
  • Macht und Alltag

    Drei Vertraute zweier Präsidenten: Ein Roman der Südafrikanerin Ceridwen Dovey.
    Von Mona Grosche
  • Über die Höfe ziehen

    Ein Nachruf auf den Maler, Filmschauspieler und Hinterhofmusikanten Bruno S.
    Von Matthias Reichelt
  • »Sela«, sprach der Kakadu

    Schröder & Kalender (100 und Schluß). Der Zufall und die Momente der Wirklichkeit.
    Von Jörg Schröder/Barbara Kalender
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Fremd im »Vaterland«

    Am 17. August feiert die feministische Literaturwissenschaftlerin Eva Kollisch ihren 85. Geburtstag.
    Von Christiana Puschak
  • »Es geht einfach um Aufklärung«

    Sexualität in Afrika ebenso ein Tabuthema wie weibliche Genitalverstümmelung. Gespräch mit Waris Dirie
    Interview: Sigrid Lehmann-Wacker

Kurz notiert

  • »Ecke, hau ab!«

    Heute vor 50 Jahren traf Täve Schur eine historische Entscheidung.
    Von Klaus Huhn
  • Eckenbrüller

    Es war eine sehr gute Idee, noch eine Profiliga aufzubauen.
    Von Edgar Külow

Kurz notiert