Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2019, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Bahn liebt es heiß

    Klimaanlagen der Fernzüge laut Eisenbahnbundesamt nur für Temperaturen bis 32 Grad ausgelegt. Unternehmen weist jede Schuld von sich.
  • Ein Affront

    Vor 55 Jahren übersiedelte Peter Hacks in die DDR.
    Interview: Arnold Schölzel

Die Partei ist 20 Jahre nach dem Ende der SED nicht einmal bereit, auch nur Lippenbekenntnisse gegen Stasi und Gulag abzulegen.

Mechthild Küpper in der FAZ über Die Linke
  • Der Gipfel

    Zwischen Dao und Duchamp: Ai Weiweis Fels auf dem Hohen Dachstein.
    Von Jürgen Schneider
  • In den toten Raum

    Ein Berliner Verkehrsknotenpunkt erhält heute ein neues Sounddesign.
    Von Valentin Jahn
  • Patenthalsen

    Schröder & Kalender. Von einem, der auszog, das Segeln zu lernen.
    Von Jörg Schröder/Barbara Kalender
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Das neue Golf

    Zur Amerikanisierung der Tour de France.
    Von Tom Mustroph
  • Eckenbrüller

    Die Fußball-Weltmeisterschaft klappt ihr Historienbuch zu. Spanien ist Weltmeister.
    Von Edgar Külow

Kurz notiert