1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Merkels Mißgeschick

    Kanzlerin scheitert beim Versuch, die SPD ins Griechenland-Rettungsboot zu holen. Keine gemeinsame Erklärung zur Finanzmarktregulierung.
    Von Klaus Fischer
  • Von uns keine Aussagen

    Etwas zur aktuellen Situation – ­von einigen, die zu unterschiedlichen Zeiten in der RAF waren.
  • Einsatz hinter der Front

    Auch deutsche Antifaschisten mit der Waffe in der Hand trugen zum Sieg über das Naziregime bei.
    Von Peter Rau

Im Ruhrpott interessieren sich die Leute mehr dafür, wann Schalke endlich Meister wird als für den Wahlausgang.

Die im Ruhestand befindliche Sportreporterlegende Manni Breuckmann im RBB Inforadio
  • Die Quereinsteigerin

    Muslimische Frauenrechtlerin kandidiert für philippinischen Senat. Sie streitet für ein Ende des Bürgerkriegs.
    Von Thomas Berger
  • Dampfende Frösche

    Wie Manchester City das Endspiel um den Champions-League-Einzug verlor.
    Von André Dahlmeyer
  • Eckenbrüller

    Schalke hat es nicht gepackt. Vizekusens Bayer auch nicht, aber die Münchner Bayern.
    Von Edgar Külow

Kurz notiert