75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Retten hat Konjunktur

    Modell Finanzbranche und Nachahmer: Autobauer wollen Bürgschaften, Bundesländern basteln an Rettungsschirmen. Wann kommt Hilfsprogramm für darbende Milliardäre?
    Von Klaus Fischer
  • Gebremste Kraft

    Zustimmung zum Finanzmarktstabilisierungsgesetz aus Berlin schwächt Kritik der Linkspartei.
    Von Marianna Schauzu

Ich halte es für das beste Polizeigesetz, was wir in Deutschland haben.

Dieter Wiefelspütz, innenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, im Deutschlandfunk zum neuen BKA-Gesetz
  • Opel bald überflüssig

    Deutsche General-Motors-Tochter droht vom Markt gefegt zu werden – VW wird es freuen.
    Von Klaus Fischer
  • Wut über Abschluß

    Heftige Kritik an magerem Tarifergebnis in Metall- und Elektroindustrie aus vielen Betrieben.
    Von Daniel Behruzi
  • Überwachung

    Ausweitung der Videoüberwachung in nichtöffentlichen Arbeitsbereichen ist zu erwarten.
    Von Martin Bechert
  • Überfällige Gründung

    Am 15.11.08 hat sich der Bundesarbeitskreis (BAK) Hellas der Linksjugend [’solid] gegründet.

Kurz notiert