Gegründet 1947 Dienstag, 9. März 2021, Nr. 57
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
  • Strahlender Wahlkampf

    CDU und CSU wollen Angst vor weiter steigenden Energiepreisen zu massiver Kampagne zur Renaissance der Atomkraft in Deutschland nutzen.
    Von Rainer Balcerowiak

Ich erwarte das übliche G-8-Geschubse, aber in einem kleinen Rahmen.

Sabine Zimpel (ATTAC) zu möglichen Auseinandersetzungen mit der Polizei bei Protesten gegen den G-8-Gipfel in Toyako
  • Verborgene Strategen

    Globale Machtelite mit Geld und Einfluß: David Rothkopf analysiert die »Super-Klasse«.
    Von Markus Klöckner
  • Mit Anspruch

    Debattenforum für Gedenkstätten zur Erinnerung an faschistische Verbrechen.
    Von Hans Daniel

Kurz notiert

  • Legitim und notwendig

    Erklärung von Heike Hänsel, entwicklungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Die Linke
  • Sport und Chemie I

    Mit Valverde und Evans sind die Tour-de-France-Favoriten bereits ins Visier geraten.
    Von Marek Lantz
  • Olympia oder Kaviar

    Wer darf nicht nach Peking? Bundesligisten knobeln es aus.
    Von Alexander Sarter/sid

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft