Gegründet 1947 Mittwoch, 15. Juli 2020, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2341 GenossInnen herausgegeben
  • Drohkulisse aufgebaut

    Pentagon meldet 4. US-Flotte einsatzbereit. Neuer Kriegsmarineverband Washingtons soll in der Karibik und vor den Küsten Südamerikas operieren.
    Von Rainer Rupp
  • Nur noch Feuerwehr

    Berlin: In Bezirken wie Kreuzberg steht die Jugend- und Familienhilfe vor dem Kollaps.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Täuschungsmanöver

    Der Dalai Lama spricht viel von Demokratie. Er meint aber Demagogie.
    Von Colin Goldner

Es gibt keine gute Folter; jede Folter ist böse, selbst wenn sie der Rettung von Menschen dienen soll.

Heribert Prantl in der Süddeutschen Zeitung zu einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom Montag
  • Run auf die Ausgänge

    Sinkende Immobilienpreise in den USA und Großbritannien. Börsenindizes auf Talfahrt.
    Von Wolf Reinhard
  • Appell aus Südamerika

    Mercosur-Staaten fordern Ende von Schutzzöllen und Subventionen in Industriestaaten.
  • Nazigegner verfolgt

    Jüdische Partisanen werden in Litauen als »Terroristen« und »Mörder« diffamiert.
    Von Frank Brendle

Kurz notiert