3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Rabatt für Ölkatastrophe

    Oberster Gerichtshof der USA setzt Strafe für Energiekonzern Exxon Mobil drastisch herab. Dessen Tanker hatte 1989 die Küste Alaskas verseucht.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Handel ohne Wandel?

    USA, EU und ASEAN sichern auf kommerziellem Wege die Macht der Militärs in Myanmar.
    Von Rainer Werning

Der deutsche Wohlfahrts­staat ist mitverantwortlich dafür, daß in Teilen der Gesellschaft der Aufstiegswille erlahmt ist.

Die Welt zum Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung
  • Sex, Drugs and Suicide

    Entweder zuviel Blut oder zuviel Moral: Zum Kinostart zweier US-Highschool-Filme.
    Von Tina Heldt
  • Einfach übermalt

    Im Dithmarscher Land beginnt man erst jetzt, sich mit der eigenen Geschichte auseinanderzusetzen.
    Von Markus Mohr
  • Schweigen und Parolen

    In Berlin sprachen Miriam Mafai und Alfredo Reichlin über das »Verstummen der Kommunisten« in Italien.
    Von Ambros Waibel
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Nicht nachvollziehbar

    Erklärung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Erwerbslosen- und Sozialhilfeinitiativen e.V. (BAG-SHI)
  • CDU und Atomwaffen

    Erklärung der Organisation »Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges« (IPPNW)
  • Gekreische oder Gejohle

    Autorenfußballeuropameisterschaftsbuch 2008. Basel: Deutschland – Türkei: 3:2 (1:1)
    Von Bernadette La Hengst, Frank Willmann
  • Kokolores

    DFB: Rückkehr der Rumpel-Fußballer.
    Von Marek Lantz

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!