Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Bahn wird teilverhökert

    SPD-Spitze macht den Weg für Teilprivatisierung frei. Verkehrs- und Logistiksparten sollen zu 24,9 Prozent an renditeorientierte Investoren verkauft werden.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Tibet ist ein Vorwand

    Warum ich gegen den Boykott der Olympischen Spiele und die antichinesische Propagandakampagne bin.
    Von Jean-Luc Mélenchon
  • Ketzerischer Konformismus

    In der Tradition der Totalitarismustheorie: Götz Aly setzt die Nazi- mit der 68er-Bewegung gleich.
    Von Guido Speckmann

Wenn jeder bei seiner ursprünglichen Auffassung stehen bleibt, dann kommt natürlich überhaupt nie irgend etwas zustande, wenn man nicht alleine regiert.

Hermann Scheer, SPD-Bundestagsabgeordneter, im Deutschlandfunk zum neuen Beck-Vorschlag zur Bahnprivatisierung
  • Teures Billigobst

    Plantagenarbeiter zahlen die Zeche für »preiswerte« Bananen und Ananas in deutschen Supermärkten.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Wohnungslos in Down Under

    Labor-Partei erkennt Obdachlosigkeit unter australischen Jugendlichen als wachsendes Problem.
    Von Thomas Berger

Kurz notiert

  • Besseres Überzahlspiel

    Eishockey-Meisterschaft: Berliner Eisbären gewannen die erste Finalpartie gegen Köln.
    Von Klaus Weise
  • Aus den Unterklassen

    Platzangst kam im Katzbachstadion nicht auf, jeder Fußballfreund konnte sich sein eigenes Biotop suchen.
    Von Gabriele Damtew

Kurz notiert