Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Februar 2024, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • Verschärftes Grenzregime

    EU-Minister beschließen: »Schnelle Eingreiftruppe« soll Flüchtlinge abwehren, schon bevor sie Europa erreichen.
    Von Ulla Jelpke
  • Schüler in Bewegung

    Im »rot-rot« regierten Berlin wollen Jugendliche am Dienstag erneut für ihr Recht auf Bildung demonstrieren.
    Von Wladek Flakin
  • Ausgangspunkt Mensch

    Das revolutionäre Venezuela entsteht in der Gestaltung der gesellschaftlichen Prozesse durch die Bevölkerung.
    Von Michael A. Lebowitz

Wozu braucht man einen Wahlkönig?

Der seit 25 Jahren in Paris lebende Theaterregisseur Benjamin Korn im Interview mit Deutschlandradio-Kultur zur Wahl des französischen Staatspräsidenten am Sonntag.
  • »Richtig: Kartoffeln«

    Gesellschaftliche Widersprüche als Imbiß: »Der kleine Muck ganz unten« von Schorsch Kamerun an der Berliner Volksbühne.
    Von Ina Bösecke
  • Der Passagier

    Zum Sechzigsten. Iggy Pop ist der rast- und heimatlose Renegat, der Getriebene.
    Von Frank Schäfer
  • Begriff im Griff

    Am Fabriktor scheiden sich die Geister: das aktuelle Z.-Heft zur Demokratiefrage.
    Von Ingar Solty
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Selbstverständlich stellt die sogenannte Globalisierung nichts anderes dar als den internationalen und damit grenzenlosen Kapitalismus.«
  • »Ostraumplanung«

    Vor 65 Jahren begutachtete ein faschistischer Rassenspezialist das Vernichtungsprogramm des Reichssicherheitshauptamtes.
    Von Martin Seckendorf

Kurz notiert

  • Schwerpunktaufgaben

    Aus dem Beschluß der Bundeskonferenz der Kommunistischen Plattform der Linkspartei.PDS (KPF)
  • »Venezuela muß Allianzen schaffen«

    Gespräch mit Oscar Figuera. Über das Projekt einer sozialistischen Einheitspartei sowie die Gegner der »bolivarischen Revolution«.
    Interview: Harald Neuber in Caracas
  • Sieg eines Prinzips

    Klassiker Karl Marx. Wirtschaftliche Prosperität ändert im Kapitalismus an der Lage der Arbeitenden nichts, es sei denn, sie schließen sich zusammen.
  • Die Kunst hat dem Volke zu dienen

    Der Widerstand begann, als Großvater starb. Rückblickend war das der Zeitpunkt, an dem alles ins Rollen kam.
    Von Andreas B. Vornehm
  • Über Konkordatslehrstühle II

    Anders als in Italien und Spanien gelten die Verträge, die die Katholische Kirche mit den Faschisten abgeschlossen hatte, weiter.
    Von Reinhard Jellen
  • Nigerias Plagen

    Vom mühsamen Überlebenskampf unter korrupten Verhältnissen im ölreichsten Land Afrikas. Fotoreportage von George Osodi/AP.
    Von Raoul Wilsterer

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!