75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • DGB ruft zum Protest

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund, DGB, will mit regionalen Großdemonstrationen am 21. Oktober gegen die unsozialen »Reformen« der Bundesregierung vorgehen. Linksfraktion und ATTAC begrüßten die DGB-Initiative.
    Von Daniel Behruzi
  • Schwül im Gewühl

    Klausurtagung der Linksfraktion: Medienkampagne ostdeutscher Landeschefs gegen Lafontaine-Kurs stößt auf Kritik. Gysi um Sachlichkeit bemüht.
    Von Jürgen Elsässer
  • Amtliche Freiheitsberaubung in Hamburg?

    Anwälte stellen Strafanzeige gegen Ausländerbehörde. Vorwurf: Flüchtlinge wurden rechtswidrig festgenommen. Anhörung ohne Rechtsbeistand.
    Von Nick Brauns
  • Mobbing und Schikane

    Berliner Notruftelefon gegen Zwangsumzüge zieht Bilanz nach drei Monaten Beratung. Senat weist Vorwürfe zurück.
    Von Jana Frielinghaus
  • Berliner Luftschlösser

    Der Senat freut sich über die Ansiedlung der Konzernzentrale von Bombardier. Die Aussichten des Produktionsstandortes Hennigsdorf verbessert das nicht.
    Von Rainer Balcerowiak

Ich finde gut, daß ich nicht mehr der einzige bin mit einer Flagge am Auto.

Bundespräsident Horst Köhler (CDU) am Mittwoch in der Bild-Zeitung zu dem nationalistischen Flaggenrummel während der WM.
  • Düstere Inspiration

    Was von Grateful Dead übrigblieb: Umphrey’s McGee ohne Livekonzert, Genudel und Gedudel.
    Von Volker Schmidt
  • Hartes Brot, schöne Spiele

    Fahnenschwenken für China: Was nach der Weltmeisterschaft vom Party-Nationalismus übrig bleiben wird.
    Von Walter Hanser
  • Booba-Kiki-Effekt

    Weil Hirnareale kreuzweise verdrahtet sind: Jeder ist synästhetisch begabt.
    Von Frank Ufen

  • Zurück ins All

    Ehrgeiz und Schaumstoffprobleme: Die NASA will Menschen zum Mars schicken, hat aber ihre Probleme mit der »Discovery«, die am Dienstag in Florida startete.
    Von Jens Walther

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk