75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.12.2019, Seite 5 / Inland

Degewo kauft Quartiere von »Deutsche Wohnen«

Berlin. Die kommunale Berliner Wohnungsgesellschaft Degewo kauft dem Konzern Deutsche Wohnen 2.142 Wohnungen in der Hauptstadt ab. Wie die Degewo am Freitag mitteilte, handelt es sich um drei Quartiere in Lichterfelde, Spandau und Schöneberg, die zwischen 1975 und 1993 errichtet wurden. Der Kaufpreis beträgt dem Vernehmen nach 358 Millionen Euro. Die Wohnungen gehörten einst zur landeseigenen Gesellschaft GSW und waren später privatisiert worden. Ende September hatte bereits die Gewobag bekanntgegeben, dass sie 6.000 Wohnungen vom Immobilienkonzern Ado Properties übernimmt. (dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk