Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Festung Europa

    Sündenbock verurteilt

    Kapitän eines Flüchtlingsschiffs soll für den Tod Hunderter Menschen 18 Jahre in Haft. Die Abschottungspolitik der EU verfolgt niemand
    Von André Scheer
  • Kanonenfutter

    Rekrutierungsoffensive

    Die Bundeswehr will einen »Kampf um die Talente« mit der Wirtschaft führen. Nun wirbt sie um »JeoS«: »Junge Erwachsene ohne Schulabschluss«
    Von Peer Heinelt
  • Bundeswehr-Propaganda

    Jugendmarketing

    Die Personalwerber der deutschen Streitkräfte sind pausenlos im Einsatz
    Von Peer Heinelt
  • Rezession in Ägypten

    Trübe Aussichten

    Ägyptens Wirtschaft stand kurz vor dem Kollaps. Eine Währungsabwertung und milliardenschwere Kredite des IWF sollen nun die Wende einleiten – auf Kosten der Einkommensschwachen.
    Von Sofian Philip Naceur
  • Verfolgte Parlamentarier

    Solidarität mit HDP-Abgeordneten

    Derzeit haben 59 Mitglieder des Bundestags eine »Patenschaft« für 36 HDP-Abgeordnete des türkischen Parlaments übernommen
  • Raus aus der Nische!

    Beschäftigte mit Behinderung und ihre Arbeitsbedingungen sind Thema für Gewerkschaften. Besonders dann, wenn es um individuelle Beratung geht, nicht als Teil der regelmäßigen polit...
    Von Claudia Wrobel
  • Asylpolitik

    Ohne Skrupel

    Massenabschiebungen ins afghanische Kriegsgebiet sollen am Mittwoch starten. Baden-Württembergs CDU und Grüne geben den Vorreiter
    Von Kristian Stemmler
  • Landespolitik

    Reformen mit Ramelow

    Landesregierung Thüringen: Kreisfusionen und Personalabbau statt linker Politik
    Von Susan Bonath
  • Tarifkonflikt

    Mehr Kohle bei der Bahn

    Die Lohnanhebung, auf die sich die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) am späten Montag abend einigten, lag deutlich über dem zu Erwartenden.
    Von Jana Frielinghaus
  • Hebammen

    Geburtshilfe bringt keine Profite

    Gerade in ländlichen Regionen werden immer mehr Kreißsäle und Kinderstationen geschlossen. Zuletzt hat das Klinikunternehmen Imland die pädiatrische Station in Eckernförde (Schleswig-Holstein) dichtgemacht.
    Von Christina Müller
  • Tod per Versorgungsplan

    Wie mit dem Versprechen von Selbstbestimmung die Etablierung von Sterbehilfe und fremdnütziger Forschung vorangetrieben wird
    Von Erika Feyerabend
  • Mythische Millionen

    Nach dem Votum der Briten sehen sich behinderte Menschen durch zunehmende Gewalt und die Deregulierung von Arbeitsverhältnissen bedroht
    Von Linda Burnip
  • Frankreichs »Affäre Tapie«

    »Ein bisschen fahrlässig«

    IWF-Direktorin Christine Lagarde steht in Paris wegen Verdachts auf Veruntreuung öffentlicher Gelder vor einem Spezialgericht
    Von Hansgeorg Hermann
  • Siedlungsbau im WestjordanlanD

    Besatzung »für immer und ewig«

    Israel ist nicht bereit, den Palästinensern das ihnen zustehende Land zu überlassen. Nicht nur nach Meinung der Palästinenser ist eben dies das Signal, das von einer Entscheidung des Parlaments am 7. Dezember ausgeht
    Von Karin Leukefeld
  • Zentralasien

    Im wesentlichen Kontinuität

    Usbekistans neuer Präsident setzt auf Beziehungen zu Moskau und Peking. Auseinandersetzung mit Tadschikistan setzt sich fort
    Von Reinhard Lauterbach
  • Mazedonien

    Enges Rennen

    Knapp sind die Parlamentswahlen in Mazedonien am Sonntag ausgegangen. Nur insgesamt 17.463 Stimmen trennen laut offiziellem Ergebnis die langjährig regierende VMRO und die sozialdemokratische SDSM
    Von Roland Zschächner

Alleinstehende junge Männer sind immer mit großer Vorsicht zu betrachten.

Der ehemalige Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), im Deutschlandfunk zu Gewalttaten, für die Flüchtlinge verantwortlich gemacht werden.
  • Luxleaks

    Organisiertes Verbrechen

    Europäische Kommission verhindert Aufklärung von systematischem Steuerbetrug. Ecuador zeigt, dass es auch anders geht
    Von Tobias Baumann
  • Geldgeber

    IWF schiebt Schwarzen Peter von sich

    Internationaler Währungsfonds betont Differenzen mit EU bei Griechenland-»Rettung« und will von Bord der »Troika« fliehen
    Von Dieter Schubert
  • Film

    Der letzte Schritt

    Historisch betrachtet hat allerdings die extreme Rechte nie etwas anderes als eine Hardcore-Version von »Identitätspolitik« betrieben: die hierarchisierte Unterteilung der Welt in »Rassen«, Kasten und Völker.
    Von Peer Schmitt
  • Geschichte einer Allianz

    Ein ergebener Gruß

    Roberto Zapperi untersucht das Verhältnis von »Freud und Mussolini»«
    Von Dieter Braeg
  • Bause, Krause, Kramm

    Regisseur und Autor Bernd Böhlich hatte den Schauspieler Krause in den neunziger Jahren zur TV-Kunstfigur Krause erhoben. Nach Jahrzehnten als Theaterschauspieler feierte er Erfolge als »Polizeihauptmeister Horst Krause«
    Von Jegor Jublimov
  • Rotlicht: CSU

    »Die Ordnung« heißt das neue Grundsatzprogramm der CSU. Um diesen Titel in seiner Bedeutung würdigen zu können, muss man zurück in das Jahr 1918.
    Von Gretl Aden
  • Afghanistan nicht sicher

    Kritik von Ulla Jelpke: Am Mittwoch beginnt Baden-Württemberg mit Sammelabschiebungen nach Afghanistan. Außerdem: Cuba Sí zum Vertrag zwischen Kuba und EU
  • Fussball

    Zuviel gewollt

    Der VfL Wolfsburg entlässt den einstigen Erfolgsmanager Klaus Allofs
  • Alte Meister/Neue Meister

    Nach einem 2:1 Auswärtssieg gegen Zulia krönte sich der Zamora FC zum dritten Mal zum Meister der Primera División Venezuelas. Im Paraguay heimste Guaraní den Titel nach einem 3:0 gegen Sportivo Luqueño ein.
    Von André Dahlmeyer