Gegründet 1947 Donnerstag, 5. Dezember 2019, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • China warnt vor Krieg

    Konflikt zwischen Süd- und Nordkorea spitzt sich durch US-Militärmanöver zu. Peking fordert Verzicht auf Provokationen
    Von Michael Streitberg
  • Moralisieren greift zu kurz

    Von wegen »Ostphänomen«. Die AfD wurde bei den Komunalwahlen in Hessen aus dem Stand zur drittstärksten politischen Kraft. Wer hat diese Partei eigentlich gewählt – und vor allem, warum?
    Von Michael Streitberg
  • Tiefflieger des Tages: Joachim Gauck

    Joachim Gauck hat den Einwohnern von Brüssel am Dienstag Angst und Schrecken eingejagt. Beim Anflug auf den Airport der belgischen Hauptstadt begleiteten zwei Kampfjets die Maschine des Bundespräsidenten
  • Veränderte Wahrnehmung

    Die Malediven werden im Westen neuerdings nicht mehr als Inselidylle dargestellt. Berichte über Armut und politische Kämpfe treten in den Vordergrund
    Von Thomas Berger
  • Malediven: Innenpolitische Konflikte ohne Ende

    Mit harter Hand herrschte Präsident Maumoon Abdul Gayoom 30 Jahre lang seit 1978 über die Malediven. Zwar wurde 2005 formell ein Mehrparteiensystem eingeführt, doch erst drei Jahre darauf fanden Wahlen statt
    Von Thomas Berger
  • Das große Vorbeben

    Ökonomische Aspekte der Wanderungs- und Fluchtbewegungen
    Von Manfred Sohn
  • 400.000 Asylanträge sind unerledigt

    Chaos beim Bundesamt: Flüchtlinge warten oft monatelang auf Anerkennungsverfahren und der Berg unerledigter Asylanträge in Deutschland wächst weiter an
  • Krieg beginnt hier

    Unbekannte sollen in der Nacht zu Dienstag acht Lastwagen der Bundeswehr auf einem Werkstattgelände in Leipzig angezündet haben. Die Fahrzeuge wurden laut Berliner Tagesspiegel zum Teil völlig zerstört
  • Fragwürdige Personalie

    NRW-Linke wieder im Landtag. Ex-Pirat Daniel Schwerd wird Mitglied der Linkspartei. Landessprecher sieht Chancen auf neue Fraktion im nächsten Jahr
    Von Markus Bernhardt
  • Schläge gegen Friedensdemo

    Prozess in München: Stadtrat und Demoanmelder wehren sich gegen Polizeigewalt und PKK-Verbot
    Von Claudia Wangerin
  • »Per se unverantwortlich«

    Super-GAU kann auch in Deutschland jederzeit passieren: Umweltverband stellt Gutachten zu Risiken von Atomkraftwerken und Zwischenlagern vor
    Von Jana Frielinghaus
  • Stärkerer Widerstand

    Türkische Armee geht weiter gegen kurdische Städte vor. Guerilla will Kampf verstärken
    Von Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Trillerpfeifen gegen die Diktatur

    Tschad: Nach der Vergewaltigung einer Schülerin reißen die Proteste nicht mehr ab. Präsident Idriss Déby Itno will sich wiederwählen lassen
    Von Jörg Tiedjen
  • Gefährdeter Zeuge

    Honduras: Behörden verweigern mexikanischem Aktivisten die Ausreise. Angehörige von Mordopfer Berta Cáceres fürchten Vertuschung
    Von Volker Hermsdorf
  • Obamas Heldentaten

    Pentagon prahlt mit 150 Todesopfern eines Luftangriffs in Somalia. Rebellen dementieren
    Von Knut Mellenthin

Merkel sieht Durchbruch – Entscheidungen vertagt

Überschrift des Berliner Tagesspiegel online am Dienstag zum EU-Türkei-Gipfel in Brüssel
  • Es wird eng auf Kuba

    Nachfrage übertrifft Angebot: Wirtschaft des Inselstaates wird vom Tourismus angetrieben. Dessen Kapazitäten geraten an Grenzen
    Von Volker Hermsdorf
  • Solidarität gegen Islamhass

    Deutliches Signal: Dachverband jüdischer Organisationen in den Niederlanden steht nach Attacken an der Seite der Muslime
    Von Gerrit Hoekman
  • Erbärmliche Haarspaltereien

    Im Karlsruher Verbotsverfahren versuchte die NPD ihre faschistische Ideologie zu relativieren
    Von Brigitte und Cornelius Renkl, Karlsruhe
  • Keine Jungennummer

    Vergangenen Mittwoch dozierte ich in dieser Zeitung: »Aktuell ist Central das Nonplusultra im argentinischen Fußball. Jeder bewegt sich auf dem Platz optimal, auch ohne Ball
    Von André Dahlmeyer