Gegründet 1947 Freitag, 15. November 2019, Nr. 266
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.03.2016, Seite 1 / Ausland

Streiks und Proteste in Frankreich

Paris. In Frankreich werden am heutigen Mittwoch aufgrund eines Streiks der Beschäftigten nach Angaben der Staatsbahn SNCF landesweit zahlreiche Züge ausfallen. Betroffen sind insbesondere die Regionalbahnen im Großraum Paris. Bei den Schnellzügen TGV soll je nach Region nur einer von dreien oder jeder zweite fahren.

Zu dem Ausstand von Dienstag abend bis Donnerstag morgen haben die französischen Bahngewerkschaften aufgerufen. Sie wollen damit eine Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen verhindern und sich für mehr Neueinstellungen stark machen. Zeitgleich finden Protestkundgebungen gegen eine geplante »Arbeitsmarktreform« der französischen Regierung statt, zu denen Gewerkschaften und Studentenvereinigungen aufgerufen haben. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland