Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.03.2016, Seite 7 / Ausland

Philippinen: Kein Wahlausschluss

Manila. Zwei Monate vor der Präsidentenwahl auf den Philippinen am 9. Mai hat das höchste Gericht einen Ausschluss der in Meinungsumfragen führenden Kandidatin Grace Poe aufgehoben. Die Wahlkommission hatte die 47jährige aufgrund von Zweifeln an ihrer Staatsbürgerschaft und ihrem Wohnsitz im Dezember vom Rennen um das höchste Regierungsamt ausgeschlossen. Poe war als Findelkind auf den Philippinen von einem Schauspieler adoptiert worden. Sie hat lange in den USA gelebt. Die Mehrheit der Richter sah aber alle Voraussetzungen für eine Kandidatur erfüllt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland