Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 7. April 2020, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
  • Zivilisten unter Feuer

    Türkische Armee beschießt von Hubschaubern aus kurdische Städte. Festnahmen bei Trauerzeremonie für Selbstmordattentäter
    Von Nick Brauns
  • Und jetzt?

    Von Buenos Aires über Caracas und La Paz nach Brasília – das ist die Route, die sich die Rechte für das Rollback erhofft.
    Von Lena Kreymann
  • »Wir kommen, weil ihr da wart«

    Anfang März tagt in Berlin ein Psychologenkongress zu den Schwerpunkten Migration und Rassismus. Ein Gespräch mit Christoph Bialluch
    Interview: Christa Schaffmann
  • Einwände missachtet

    Der Gesetzentwurf für das Asylpaket II steht vor seiner Verabschiedung im Parlament. Einwände von Experten wurden schlicht missachtet.
    Von Christa Schaffmann
  • »Meiner Überzeugung verpflichtet«

    Die US-Geheimdienstmitarbeiterin Ana Belén Montes sitzt seit 2002 in Isolationshaft. Sie hatte Informationen an Kuba weitergegeben.
    Von Jürgen Heiser
  • No contract, no peace

    Hunderte Mitglieder der Gastronomie-Gewerkschaft Nevadas haben am Mittwoch in Las Vegas vor einem Hotel von Donald Trump, Bewerber um die US-Präsidentschaftskandidatur, ...
  • Zweiter Versuch

    US-Präsident plant erneut, Gefangenenlager Guantanamo Bay zu schließen. Insassen sollen auf Festland verlegt werden
    Von Jürgen Heiser
  • Gerede vom Reden

    Friedensgesprächen zwischen Kabul und den Taliban: angekündigt, aber ungewiss
    Von Knut Mellenthin
  • Noch vier Jahre

    Bolivien: Präsident Evo Morales darf nicht noch einmal antreten. Der Prozess des politischen Wandels geht trotzdem weiter
    Von Lena Kreymann
  • Endstation Griechenland

    Tausende Flüchtlinge warten an der Grenze zu Mazedonien. Athen registriert und wehrt ab
    Von Heike Schrader, Athen

Wir haben bei den gut Gebildeten gewonnen, wir haben bei den schlecht Gebildeten gewonnen. Ich liebe die schlecht Gebildeten.

US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump in einer Rede am Dienstag abend in Las Vegas über Gruppen, die bei der Vorwahl in Nevada für ihn gestimmt hatten (Übersetzung: dpa).
  • Der dritte Versuch

    Nach zwei vergeblichen Anläufen will die Deutsche Börse schon wieder den Londoner Aktienhandel übernehmen
    Von Lucas Zeise
  • »Es gab Morddrohungen gegen uns«

    Facebook schaltet wegen Hasskommentaren Seite ab, die rassistische Aussagen dokumentiert. Ein Gespräch mit den Machern der »Perlen aus Freital«
    Interview: Claudia Wrobel
  • Eine App reicht aus

    Versicherungskaufleute verklagen Check24. Richterin bemängelt fehlende Transparenz
    Von Dieter Schubert
  • Rauhe Dockerromantik

    Zum Niedergang des Hafenstadtfußballs in Rotterdam, Antwerpen, Hamburg und anderswo
    Von Gerrit Hoekman
  • Fußball: Im FIFA-Stil

    Vertreter der 209 FIFA-Mitgliedsverbände sollen heute in Zürich ihren Präsidenten wählen.
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Eine Demokratisierung alleine wird der mehr denn je sich in einer Sinnkrise befindenden Europäischen Union keine neue Perspektive geben.«

Drei Wochen kostenlos probelesen!