Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Tote in Kiew

    Staatsmacht schlägt nach mehreren Tagen bürgerkriegsähnlicher Auseinandersetzungen zurück. Nationalisten maßen sich Polizeifunktionen an.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Moment der Wahrheit

    Genf-II-Konferenz vor der Wahl: Terrorismus gemeinsam bekämpfen oder unterstützen.
    Von Walid Al-Muallim
  • Konferenz mit Lücken

    Rußlands Außenminister Lawrow kritisierte den Rückzieher nach der Einladung des Iran zur Syrien-Konferenz als »Fehler«.
  • Monopol und Elend

    Weltweite Vereinheitlichung von Saatgut führt zur Entrechtung und Enteignung kleiner Landwirte.
    Von Anne Schweigler

Presse global:

Frankreichs Eingreifen in Mali dient der Verteidigung Europas.

Peter Scholl-Latour in Bild
  • Dreister Etikettenschwindel

    Das Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz in München thematisiert den »Kriegstrommler Wolfgang Ischinger«.
  • Vorwürfe überprüfen

    Die menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke, Annette Groth, fordert eine unabhängige Überprüfungskommission.