Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • 150 Jahre SPD

    »Wir schlagen Schaum, wir seifen ein«: Zum Geburtstag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ein Ständchen von Ernst Busch.

Kurz notiert

  • Gerechtigkeit für die SPD

    Die deutsche Sozialdemokratie feiert ihren 150. Geburtstag. Ihr fast genauso altes Politikrezept ist: Was Krupp nutzt, nutzt auch Krause.
    Von Georg Fülberth

Wir müssen natürlich darauf achten, daß wir erstens valide Informationen bekommen, und zweitens dafür sorgen, daß dort nicht Verbrecher gefördert werden.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich im Deutschlandfunk über die Prioritäten beim Umgang der Innenbehörden mit V-Leuten
  • Wenig Hoffnung

    Pkw-Absatz in Europa im April erstmals seit September 2011 wieder im Plus. Eine Trendwende ist das aber längst nicht.
    Von Karl Neumann
  • Wie begossene Pudel

    Krieg in Syrien: Die deutschen Medien haben sich mal wieder bis auf die Knochen blamiert.
    Von Gerrit Hoekman
  • Konjunktur des Schreckens

    NSU-Prozeß: Presseplätze im Gerichtssaal sind nicht an allen Tagen so begehrt wie zuerst angenommen.
    Von Claudia Wangerin
  • SPD feiert 150. Geburtstag

    Die Sozialdemokratische Partei Deutschland feiert am heutigen Donnerstag mit einem Festakt in Leipzig 150. Geburtstag.
  • Aus Leserbriefen an die junge Welt

    »Es muß jedem vernunftbegabten Politiker klar sein, daß der sofortige Abzug der Bundeswehr-Raketenabwehrsysteme aus Anatolien absolut notwendig ist!«