Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Einmarsch in Nahost

    Bundestag beschließt »Patriot«-Einsatz in der Türkei. Auch Washington und Niederlande verlegen Raketenstaffeln in die Nähe Syriens. EU soll Assad-Gegner auch offiziell bewaffnen.
    Von Rüdiger Göbel
  • Entmündigungsfahrplan

    EU-Gipfel folgte mit Beschluß über gemeinsame Bankenaufsicht dem Diktat des deutschen und französischen Kapitals.
    Von Andreas Wehr
  • »Lieber ein Ende mit Schrecken«

    »Stuttgart 21«: Ausstieg aus dem Projekt käme spät, wäre aber das kleinere Übel. Ein Gespräch mit Michael Ziesak
    Interview: Ralf Wurzbacher
  • Novelle stößt auf Widerstand

    Mietrechtsverschärfung vom Bundestag beschlossen. Mieterbund fordert Bundesrat auf, Vermittlungsausschuß einzuschalten.
    Von Christian Linde
  • Obskure Gruppe

    Bayern: Neuerliche Ermittlungen gegen Neonazi Martin Wiese wurden dem Untersuchungsausschuß des Landtags verschwiegen.
    Von Claudia Wangerin
  • Amnesie im Amt

    Wolfgang Schäuble wurde vom Untersuchungsausschuß zur Zwickauer Terrorzelle befragt.
    Von Sebastian Carlens

Presse global:

  • Zusammenfassung Aufarbeitung angemahnt Irischer Linkspolitiker McGuinness für unabhängiges Tribunal. Belfast Telegraph

Es war das der Justiz Mögliche.

Kommentar der Berliner Zeitung (Freitagausgabe) zur Geldstrafe für den verantwortlichen Dienstgruppenleiter wegen des Feuertodes des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle
  • Nixon bombt

    Vor 40 Jahren läßt der US-Präsident Nordvietnam von B-52 angreifen.
    Von Gerhard Feldbauer

Kurz notiert

  • Keine Patriots

    Entscheidung im Bundestag: Stimmen gegen der Lieferung von Raketen in die Türkei
  • »Die Armee war gleichsam heilig«

    Gespräch mit Nikolai Prawdzic. Über den Versuch, die Schweizer Streitkräfte abzuschaffen, die Waffenlobby und geheime NATO-Netzwerke.
    Interview: Tomasz Konicz in Zürich
  • Rüstungsdelirien

    Im Mai 1913 endete der Erste Balkankrieg. Rosa Luxemburg untersuchte in dieser Situation die ­weltpolitische Lage.
  • Hessischer Heimatschutz

    Ja, Freya. Manchmal kommt sie übers Wochenende. ABC-Waffen: die jW-Wochenendgeschichte.
    Von Jamal Tuschick
  • Keine Show für die Medien

    Venezolaner hoffen auf Genesung ihres Präsidenten und unterstützen weiter die Revolution
    Von André Scheer