Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
  • »Warum hassen sie uns?«

    US-Publizisten diskutieren, ob ein strategischer Rückzug aus dem Nahen und Mittleren Osten nicht unvermeidlich ist.
    Von Rainer Rupp
  • Skepsis im Auditorium

    Hohe Kunst der Lügen und der Doppelmoral: US-Präsident Barack Obama vor der UN-Vollversammlung.
    Von Rainer Rupp
  • Europa als Volkshochschule

    Warum Oskar Negts »Gesellschaftsentwurf« als politischer Kompaß für die Linke nicht taugt.
    Von Thomas Wagner

Es gibt ein Alter und eine Summe von Verdiensten, wo man sich gegen Würdigungen und gegen Beliebtheit überhaupt nicht mehr wehren kann, zumal wenn man wie Herr Kohl bedauerlicherweise auch körperlich nicht mehr in der Lage ist, sich durch raumgreifende Ansprachen ans Volk um den guten Ruf zu bringen.

Der Journalist Friedrich Küppersbusch im Deutschlandradio Kultur über das Brimborium um die »Regentschaft« Helmut Kohls
  • Verfolgte Unschuld?

    »Entsorgte« Väter, »Scheidungswaisen«: »Männerkongreß« mit antifeministischen Tönen in Düsseldorf. Gegenveranstaltung und Gendergipfel der NRW-Grünen mit weiterem Blick.
    Von Isolde Aigner
  • Werbewirksam

    Könnte ich das Wort des Jahres wählen, wäre es wohl »gendern«. Alles muß gegendert werden.
    Von Laura Einhorn
  • Das gefühlte 0:6

    Wir gratulieren: Der ulisteinalte Hamburger Sport-Verein feiert seinen 125.
    Von René Hamann

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!