Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. April 2024, Nr. 90
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • »Planeta o Muerte!«

    Alternativer Klimagipfel im bolivianischen Cochabamba: Den Kapitalismus in Frage stellen, um die Welt zu retten.
    Von Benjamin Beutler
  • Athen läutet die Alarmglocke

    Griechische Regierung beantragt Unterstützung bei EU und IWF. Papandreou: Hilfspaket »nationales Erfordernis«.
  • Zerschmetterte Träume

    Die Folgen der Umverteilung: Wirtschaftlicher Niedergang und zunehmender Rassismus.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Wahl als Bekenntnis

    In Kuba wird am Sonntag über die Zusammensetzung der Kommunalparlamente abgestimmt.
    Von Tobias Kriele, Havanna

Es ehrt die Ostdeutschen und die Unterschichten aus Ost und West, daß sie sich der Gemeinschaftsaufgabe Sicherheit stellen.

Michael Wolffsohn, Historiker an der Bundeswehruniversität in München, in der Welt über seinen Befund, die Bundeswehr sei eine »ossifizierte Unterschichtenarmee«
  • Bankenreform light

    US-Präsident präsentierte in New York Vorschläge zur Veränderung des Finanzsektors.
    Von Philipp Schläger, New York
  • »Ich komme wieder«

    Hirngespinste und Aktuelles zu Hitlers Ende am 30. April 1945.
    Von Manfred Weißbecker

Kurz notiert

  • Plattgestochen

    Erklärung der autonomen vereinigung »reifen platt«
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Und nachdem die Industriezweige(...) platt gemacht wurden, sollen sich die ehemaligen Beschäftigten auf stete Wanderschaft zu den Plattmachern begeben.«