Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Auftragsarbeit für Banken

    Regierungskoalition will Pflegeversicherung teilprivatisieren und Finanzlöcher im Schattenhaushalt verstecken
    Von Peter Wolter
  • Aufrüstung im Inneren

    Neuer Fünfjahresplan für EU: Mit »Stockholmer Programm« sollen Kompetenzen der Polizei ausgeweitet und mit dem Militär verzahnt werden
    Von Hanne Jobst und Matthias Monroy
  • Im Griff des IWF

    Die politische Elite der Ukraine läßt sich mit Krediten des IWF aushalten. Deren Rückzahlung wird durch enorme Verteuerung des ­öffentlichen Lebens bewältigt
    Von Hannes Hofbauer
  • Ohne Motorsäge

    Uruguay wählt am Sonntag zwischen Linksbündnis und sozialem Kahlschlag. Abstimmung auch über Ende der Straffreiheit für Folterer
    Von Johannes Schulten
  • Explosive Spionage

    UN-Friedenstruppe und Hisbollah untersuchen gesprengte Sensoren im Südlibanon
    Von Karin Leukefeld
  • Geheimer Krieg

    US-Geheimdienst CIA unterstützt »Dschundallah«-Terroristen im Iran
    Von Rainer Rupp

Wenn man bedenkt, daß die Firmen hierzulande seit vielen Jahren von der Politik mit Entlastungen gehätschelt und getätschelt werden und daß sie bis vor zwei Jahren zusätzlich noch von einer sehr guten Weltkonjunktur profitierten, waren die Investitionen angesichts der resultierenden exorbitanten Gewinnquoten am Volkseinkommen selbst 2007 recht niedrig.

Die Financial Times Deutschland am Mittwoch über den Sinn des Vorhabens, die Konjunktur durch eine weitere Entlastung der Unternehmen anzukurbeln
  • Opel-Lohnklau fast durch

    Einkommenskürzungen abgesegnet. Nur Belegschaften in Spanien und Bochum noch renitent. Rückkehr zum Flächentarif unsicher
    Von Herbert Wulff
  • Kirsche wegschnippen

    Ein Schlaraffenland für jeden Spanner: »Die Glücklichen« sind sechs Bekloppte in einer Holzhütte
    Von Almut Klotz
  • Bist du mein Freund?

    Nein, das ist keine Liebesgeschichte: »(500) Days of Summer«
    Von Anja Trebbin
  • Alles barer Unsinn

    Aus dem Supermarktkassenbereich: Sönke Wortmann hat »Die Päpstin« verfilmt
    Von André Weikard
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtips

  • Alles, nichts, oder

    Rehabilitiert oder ruiniert? Ab heute wird vor dem Internationalen Sport­gerichtshof der Fall Claudia Pechstein verhandelt
    Von Thomas B. Jessen