75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • UN-Tribunal unter Anklage

    Reaktion auf Freispruch für Srebrenica-Kommandeur Naser Oric: Rußland fordert nach Skandalurteil Schließung des Haager Kriegsverbrechergerichts.
    Von Rüdiger Göbel
  • Teil des Problems

    Notenbanken weder willens, noch in der Lage, Spekulationsexzesse zu verhindern. (Teil II)
    Von Lucas Zeise

Im Großen und Ganzen geht diese Wahl letztendlich um die Wirtschaft, ein bißchen um Irak, Gesundheitspolitik, kurzum um Innenpolitik.

Christer Garrett, Amerikanistik-Prof. an der Uni Leipzig, im Deutschlandfunk zur US-Präsidentschaftswahl