Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
  • Globale Mobilmachung

    Zehntausende bei Protesten gegen Krieg im Irak und in Afghanistan. US-Veteranen fordern Truppenabzug. Pentagon reagiert auf »Winter Soldier«-Anhörung.
    Von Elsa Rassbach, Washington
  • Idealer Nährboden

    Neoliberale Modernisierung als Wegbereiterin für Rassismus und Standortnationalismus.
    Von Christoph Butterwegge

Es ist völlig klar, daß die SPD, aber auch die Union, die FDP und weite Teile der Grünen mit der klaren Unterstützung des Afghanistan-Ein­satzes gegen den Mehrheitswillen der Bevölkerung stehen. Dennoch bleibe ich dabei: Die Interessen Deutschlands werden auch am Hindukusch verteidigt.

SPD-Fraktionschef Peter Struck in der Frankurter Allgemeinen Sonntagszeitung
  • »Goldrausch« in Afrika

    Bauern werden vertrieben, um Platz für »Biospritproduktion« transnationaler Konzerne zu schaffen.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Noch vier Jahre Gnadenfrist

    Kompromiß in saarländischer Kohlekrise. Zwei Drittel der Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben – allerdings nur bis 2012.
  • Wind und Wetter

    Drei Töne gesungen, und es ist klar, das ist Nick Cave – auf seinem neuem Album »Dig, Lazarus, Dig!!!«
  • Texten für die Großen

    Das Herz hat zwei Swingtüren: Der Sampler »More Dirty Laundry« vereinigt Soul und Country.
    Von Richard Oehmann
  • »Schau mir in die Augen«

    1000 Jahre 68: Ein Slalomlauf mit nationalen Eindrücken von der Leipziger Buchmesse.
    Von Ambros Waibel
  • TV-Junkie

    Guido Westerwelle kann mir normalerweise gestohlen bleiben, doch vergangene Woche war er einmal cool.
    Von Hollow Skai
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Es ist ein Skandal, daß Informationen zurückgehalten werden, während Dagmar Metzger weiterhin als Jeanne d’Arc der deutschen Politik durch den Pressehimmel schwebt.«
  • Privatkrieger

    Der Aufstieg des Söldnerkonzerns Blackwater als Fallstudie für die aktuelle »Transformation militärischer Sicherheitspolitik«.
    Von Dago Langhans

Kurz notiert

  • Unbedingt verlieren

    Der alpine Ski-Weltcup ist vorbei: Versager Neureuther, Doppelsiegerin Riess.
  • Blutgrätsche

    Die Ausrutscher von Bayern sind selten genug, also muß man sich gebührend über sie freuen.
    Von Klaus Bittermann
  • Gut besucht

    Die junge Welt auf der Leipziger Buchmesse. Impressionen