Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
  • Maduro fordert Solidarität

    Venezuelas Präsident warnt vor imperialistischer Intervention. USA verletzen Luftraum. Aufruf zu internationaler Unterstützung
    Von Carmela Negrete
  • De Maizières Anschlag

    De Maizières Mission in der US-Hauptstadt ist klar umrissen. Er muss die Kratzer wegpolieren, die das transatlantische Spionagebündnis seit dem Sommer 2013 abbekommen hat
    Von Christian Selz
  • Poroschenkos Schandtaten

    Die ukrainische Politikerin Larissa Schessler hat einen offenen Brief an Angela Merkel geschrieben. Offiziell nahm niemand davon hierzulande Notiz
    Von Robert Allertz
  • Elitär plebiszitär

    Die Alternative für Deutschland wird vermutlich nicht mehr so schnell verschwinden. Sie ist im »Establishment« gut verankert und wird sowohl von Arbeitern als auch von Besserverdienenden gewählt
    Von Daniel Bratanovic
  • Die »Primus«-Connection

    V-Mann Ralf Marschner soll mit späterer Frau eines NSU-Angeklagten Kneipenschlägerei angezettelt haben. Auch Ermittlungen wegen Totschlags für ihn folgenlos
    Von Claudia Wangerin
  • Ausgrenzung nicht folgenlos

    Die noch immer vorhandene gesellschaftliche Diskriminierung und Ausgrenzung schwuler und bisexueller Männer kann weitgehende Folgen für deren Gesundheit haben
    Von Markus Bernhardt
  • Weitere Druckmittel

    Zwangsrente mit Abschlägen, Dauer-Ein-Euro-Jobs: Arbeitsministerium schlägt noch schärfere Hartz-IV-Repressionen vor
    Von Susan Bonath
  • Leichtes Lohnplus im Baugewerbe

    Es gibt eine Tarifeinigung für die rund 760.000 Beschäftigten im Baugewerbe – auch wenn das Ergebnis deutlich magerer ausfällt, als die Gewerkschaften erhofft hatten
    Von Claudia Wrobel
  • Gegen die Gewalt des Staates

    In Frankreich sind die Proteste gegen den von der Regierung unter Staatspräsident François Hollande geplanten Abbau von Beschäftigtenrechten am Mittwoch ausgeweitet worden. Erneut Übergriffe von Polizisten
  • Naturgewalt

    Bei schweren Unwettern in Sri Lanka sind in den vergangenen Tagen mindestens 46 Menschen ums Leben gekommen. Das bestätigte die Katastrophenschutzbehörde des Landes am Mittwoch in der Hauptstadt Colombo
  • Kapitalismus macht arm

    Die Lüge, jeder könne es im Kapitalismus zu etwas bringen, gehört zum Repertoire der bürgerlichen Ideologie. UN-Bericht beweist, dass Armut wegen prekärer Beschäftigung und Arbeitslosigkeit zunimmt
  • Kontra für Erdogan

    Keine Zweidrittelmehrheit für Aufhebung von Abgeordnetenimmunität im türkischen Parlament. Faschisten droht Spaltung
    Von Nick Brauns
  • Kampf um Rom

    Bei den anstehenden Kommunalwahlen in Italien wollen allerlei Faschisten die Hauptstadt erobern
    Von Gerhard Feldbauer
  • Manager für Österreich

    Am Dienstag ist der ehemalige Bahnmanager Christian Kern von der Sozialdemokratischen Partei (SPÖ) als neuer österreichischer Bundeskanzler vereidigt worden
    Von Simon Loidl, Wien
  • Marxisten gegen Turteltaks

    Die belgische Partei PVDA klagt gegen die flämische Stromsteuer. Marxist Peter Mertens übergab persönlich eine Klage gegen die neue Stromsteuer der flämischen Regierung
    Von Gerrit Hoekman

Zitat des Tages

Die Unbedenklichkeit von Glyphosat ist gegeben.

Bernhard Krüsken, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, machte am Mittwoch im Deutschlandfunk seine Haltung zum Pflanzengift deutlich. Deutsche Behörden hielten das Herbizid für unbedenklich, so Krüsken. In der Weltgesundheitsbehörde WHO ist die Einstufung des Unkrautvernichters hingegen umstritten.
  • Russisches Reformroulette

    Moskau im Zwiespalt: »Finanzexperten« verlangen ein wirtschaftliches Umsteuern. Keiner sagt dazu, worum es wirklich geht
    Von Reinhard Lauterbach
  • Weidmann im Zwiespalt

    Erneut warnte der Bundesbankchef die führenden westlichen Wirtschaftsmächte davor, weiter die Konjunktur mit der Notenpresse antreiben zu wollen
  • Das vorletzte Wort

    Ein hervorragender Innenminister für die Wirtschaftsgeschichte: Zum Tod von Berthold Puchert
    Von Thomas Kuczynski
  • Der Turmbau zu Parchim

    Kommt ein Investor in die ostdeutsche Provinz: Der Dokumentarfilm »Parchim International«
    Von André Weikard
  • Hümmsen ist das neue Drümmsen

    Seitdem die Regeln »60 ist das neue 40« und aber auch »17 ist das neue 4« aufgestellt und etabliert wurden, macht sich der »Y-X ist das neue X-Y«-Nullsprech- und Angeberjargon so richtig breit
    Von Wiglaf Droste
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Subversion per Internet

    Auf dem Twitter-Account von Amy Roko lachen die Emoticons der User Tränen, so lustig geht es dort zu. Beinahe jeden Tag stellt die Komikerin eines ihrer skurrilen Videos online
    Von Gerrit Hoekman
  • Sowohl Kunst als auch Beleidigung

    Das Landgericht Hamburg hat auf Antrag des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan eine einstweilige Verfügung gegen den ZDF-Moderator Jan Böhmermann erlassen
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wenn die Besitzenden in Lateinamerika die Regierungsmehrheit nicht erringen, greifen sie zu anderen Mitteln. Soziale Revolutionäre und Reformer müssen sich überlegen, wie sie ihre Errungenschaften besser sichern können.«