• Der rassistische Mob beschimpfte am Mittwoch in Heidenau nicht n...

    Zuckerbrot fürs »Pack«

    Während Angela Merkel und Joachim Gauck Flüchtlingsunterkünfte besuchen und Antirassisten loben, bringt Thomas de Maizière die Forderungen der Brandstifter zu Papier

    Von Claudia Wrobel
  • Déjà vu

    Aufmarsch der Heuchler

    Von Ulla Jelpke
  • Gescheiterte Querfront des Tages: McWhopper

    Gehen Whopper und Big Mac zusammen? Die Bullettengroßbraterei Burger King meint ja, wenigstens für einen Tag. Zu dem von den Vereinten Nationen proklamierten »Internationalen ...

  • Parade zum Jahrestag des Kriegsendes: Soldaten der chinesischen ...

    Strategische Partnerschaft

    70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs: Lehren der Geschichte und neue Wendepunkte in den russisch-chinesischen Beziehungen

    Von Sergej Lawrow
  • Die »Teufelsbrigade« der US-US-Armee beim NATO-Manöver »Swift Re...

    Gemeinsames Militärmanöver

    In der Region Primorje am Pazifik im äußersten Südosten Russlands endet an diesem Freitag das russisch-chinesische Seemanöver »Maritimes Zusammenwirken 2015«. In der Bucht »Pe...

  • Vier Kilometer liegen zwischen dem türkischen Festland und der I...

    Ins »Paradies«

    Menschen aus dem Nahen und Mittleren Osten fliehen vor Krieg und Bürgerkrieg über griechische Inseln in die EU. Viele wollen ins reiche Deutschland – wo ihre Notunterkünfte abgefackelt werden. Eine Reportage

    Von Wassilis Aswestopoulos, Hansgeorg Hermann
  • Auch in Thüringen (hier in Suhl) rotten sich Ausländerfeinde zu ...

    »Bausewein schlägt in die Kerbe der CDU«

    Der SPD-Chef von Thüringen will Kinder von Asylbewerbern von der Schulpflicht ausschließen. Ein Gespräch mit Martin M. Arnold

    Interview: Gitta Düperthal
  • Rücktritt gefordert

    In Berlin demonstrierten am Mittwoch mehrere hundert ehrenamtliche Helfer, die am Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) Flüchtlinge betreuen. Sie wendeten sich gegen ...

  • Protest gegen Verlegung nach Heidenau: Flüchtlinge und ihre Unte...

    Ziviler Ungehorsam mit Erfolg

    Blockaden in Leipzig verhindern Abtransport von Flüchtlingen nach Heidenau. Rassistische Anschläge nehmen kein Ende

    Von Susan Bonath
  • Die Arbeit geht unter anderem beim Oktoberfest weiter, wenn das ...

    Konzerninteressen gehen vor

    Studie: Tarifverträge ermöglichen Betrieben ein hohes Maß an Flexibilität. Forderung nach Ausweitung ist Angriff auf den Achtstundentag

    Von Claudia Wrobel
  • Datenkraken fressen solange sensible Daten, bis sie daran gestop...

    Das neue Erdöl

    Kritik an Datenschutzrichtlinien von Bundesregierung und Europäischer Union

    Von Simon Zeise
  • Ungarn macht dicht: Grenzpolizist beobachtet syrische Flüchtling...

    Tränengas gegen Flüchtlinge

    Zusammenstöße in Ungarn. Budapest will Armee an Grenze schicken. Westbalkankonferenz in Wien

    Von Roland Zschächner
  • »Heute Immigranten, morgen Terroristen«: Aufmarsch polnischer Ra...

    Ausschließlich Christen

    Festung Europa. Wenn man in Polen schon Migranten aufnehmen soll, dann wenigstens Ukrainer

    Von Reinhard Lauterbach/Nekielka
  • Unter Granatbeschuss: Zerstörung im fünften Bezirk von Donezk

    Im Artilleriedonner

    Ukraine: Nahe Oktjabrsk verläuft die Front zwischen Aufständischen und Regierungstruppen

    Von Susann Witt-Stahl/Donezk
  • Anhänger der Ansarollah demonstrieren am Montag in Sanaa gegen d...

    Schwarze Fahnen über Aden

    Al-Qaida kontrolliert vorübergehend viertgrößte Stadt des Jemen

    Von Knut Mellenthin
  • Repression gegen Linke: Anhänger der oppostitionellen HDP bei Zu...

    Zweiter Versuch für Erdogan

    Türkei: Termin für Neuwahlen festgelegt. Unmut über regierende AKP wegen Krieg gegen kurdische Bevölkerung

    Von Alp Kayserilioglu/Istanbul, Max Zirngast/Ankara
Zitat des Tages
Ohne die militärische Präsenz der USA können wir unsere Demokratien nicht schützen. Die USA schützen Europa aus Eigeninteresse gegen das Vormachtstreben Russlands, Chinas und der Staaten des Nahen Ostens.
Der Kolumnist des Boulevardblatts B.Z., Gunnar Schupelius, verteidigte am Donnerstag das Freihandelsabkommen TTIP gegen die Kritik seiner Leser
  • Geringer Anteil an Zertifikatzuteilung: Echte Kohlemine in der U...

    Goldgrube Klimaschutz

    Profit ohne Leistung mit Emissionszertifikaten: Studie wirft Unternehmen in Ukraine und Russland groben Missbrauch der Regeln vor

    Von Bernd Müller
  • Noch gibt es einen Bereich der Nichtverfügbarkeit: den Schlaf

    Schlaf unter Druck

    Neoliberalismus und Computertechnologie sind einen faustischen Pakt eingegangen

    Von Werner Seppmann
  • Die Spirale der Hypnose kann mörderisch sein

    Mörderische Hypnose

    Jan Turovski ist ein hochliterarischer Thriller gelungen

    Von Rumjana Zacharieva
  • »Er war ein hübsches Kind, aber dann wurde er gammlig«

    Und dann ist mir egal

    Im Dokfilm »L’Chaim« pflegt ein orthodoxer Hippie seine Mutter, eine Holocaust-Überlebende

    Von André Weikard
  • Deutsche Willkommenskultur: die unterschätzte Erika Steinbach un...

    Am Ende Ännchen

    Die deutschen Vertriebenen singen noch: Eine Ausstellungseröffnung im Sächsischen Landtag

    Von Ralf Richter
  • »Warschau '44« – Aufstand gegen die deutsche Besatzung

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips

  • US-Außenminister John Kerry präsentiert nach einem Unfall Report...

    Exklusivjournalismus

    Die iranische Nachrichtenagentur Fars ist für so manche Phantasiemeldung gut. Und es gibt Medien, die sie nachdrucken.

    Von Knut Mellenthin
  • Sophie Thomalla (r.) gibt sich gerne als flottes Weibchen. Hier ...

    »Ampelmännchen« zum zweiten

    WDR: Erst ein Shitstorm aus der einen, dann aus der anderen Ecke. Und jetzt ätzende Kommentare.

    Von Peter Wolter
  • Nach 65 Sekunden ist alles vorbei: Mareen Kräh (rechts) verliert...

    Knapp vor Andorra

    Bisher ist noch jeder Deutsche bei der Judo-WM in Astana/Kasachstan ausgeschieden

    Von Johannes Supe
  • »Athleten dürfen barfuß starten«, steht in den Regeln - Abdullah...

    Wo ist der Aus-Knopf?

    Kenia dominierte am Mittwoch die Leichtathletik-WM. Nicht allen gefiel das

    Von Jens Walter
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »In der Tat hatten in der Vergangenheit Parteien, die mit systemveränderndem Anspruch angetreten sind, wirklich einschneidende Reformen kaum zu verzeichnen.«