Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Januar 2021, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
  • Auf der Flucht erschossen

    USA: Wieder ermordet ein weißer Polizist einen Afroamerikaner. Ein Video widerlegt die Lüge von angeblicher Notwehr
    Von Jürgen Heiser
  • Kopierer des Tages: Ben Rhodes

    So schnell kann ein kleines Land zur Bedrohung der mächtigen USA werden. Bei einer Pressekonferenz am Dienstag (Ortszeit) in Washington erklärte der nationale Sicherheitsberat...
  • KPU im Schraubstock

    Angesichts eines sich hinschleppenden Verbotsverfahrens versucht die ukrainische Regierung, die Kommunistische Partei durch Schikanen zu behindern
    Von Reinhard Lauterbach
  • Strafvereitelung im Amt?

    Europarat kritisiert den Umgang der ukrainischen Justiz mit den Schüssen auf dem Euromaidan
    Von Reinhard Lauterbach
  • Ukraine: Unruhiges Hinterland

    Keine Ruhe für das ukrainische Hinterland: Vor allem in den Regionen Charkiw und Odessa kommt es immer wieder zu kleineren Anschlägen auf staatliche oder dem »Euromaidan« nahe...
    Von Reinhard Lauterbach
  • Gedenken an verfolgte Roma

    Politiker des Bundestags und des Berliner Abgeordnetenhauses erinnerten am Mittwoch an die ermordeten Sinti und Roma während der Nazizeit. Anlass war der Internationale Roma-T...
  • Geschäftsmodell Abschiebung

    Sogenannte »Rucksackbegutachter« ziehen von einer Ausländerbehörde zur nächsten – und verfassen in deren Auftrag Gefälligkeitsgutachten, die Flüchtlinge in tiefes Leid stürzen
    Von Gitta Düperthal
  • Datenkraken im Rampenlicht

    »Big Brother Awards«: Bürgerrechtler verleihen erneut Negativpreis an »Feinde des Datenschutzes«
    Von Markus Bernhardt
  • »Zurück ins Spiel«

    Bundesagentur-Chef Alt: Jobcenter sollen Langzeiterwerbslose in Ehrenämter vermitteln. Arbeit für alle zu Mindestlohnbedingungen hält er für eine Illusion
    Von Susan Bonath
  • Es geht um Kohle

    Greenpeace fordert strengere Grenzwerte für Verstromung fossiler Energieträger. Streit um Sonderabgabe
    Von Claudia Wrobel
  • Das Rennen beginnt

    Parteien legen ihre Kandidatenlisten für Parlamentswahlen in der Türkei vor
    Von Nick Brauns
  • 14 Jahre nach Genua

    EU-Gerichtshof verurteilt Italien wegen Polizeigewalt während des G-8-Gipfels 2001. Faschistischer Hintergrund wird ausgeblendet
    Von Gerhard Feldbauer
  • Der Ton der Verzweiflung

    In Syrien ist der Krieg allgegenwärtig. Unzählige Tote, zerstörte Häuser, steigende Preise für die wichtigsten Produkte zum Überleben
    Von Karin Leukefeld, Damaskus

Viele Menschen hierzulande haben die Grundlagen unseres Wohlstandes vergessen.

Der Chef des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, hält die Kritik an TTIP, dem Freihandelsabkommen mit den USA, im Interview mit dpa für »schizophren«
  • Holzmafia stoppen

    Regionalregierung im Norden Pakistans will verbliebene Waldgebiete schützen. Umfangreiches Maßnahmepaket auf den Weg gebracht
    Von Thomas Berger
  • Vom Hof runter

    Der Frühling kommt: Endlich kann man wieder auf den Bock steigen. Eine Passionsgeschichte aus den 70er Jahren
    Von Frank Schäfer
  • Idiotie und Sicherheit

    Das Gerät sei »idiotensicher«, sagte der junge Mann im Computerladen zu mir, und einmal abgesehen davon, dass er millimetermesserscharf an einer Beleidigung oder Selbstbezicht...
    Von Wiglaf Droste
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Konzentration in Hessen

    Verlagskonzerne teilen sich regionalen Medienmarkt neu auf. Madsack zieht sich zurück, Ippen und VRM dominieren. Vielfalt und Beschäftigung schwinden.
    Von Daniel Behruzi
  • Akt der Befreiung

    Zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus veröffentlichte das »Antifaschistische Komitee gegen Krieg und Sozialraub«, ein Zusammenschluss mehrerer Organisationen, eine ge...
  • Einfach ins Netz schlagen

    Alle reden von Fußball. Wer spricht von Tennis, wenn es um gekaufte Spiele geht?
    Von Tom Mustroph
  • DFB-Pokal: Eng beeinander

    Für Trainer Christian Streich ist der Freiburger SC im Viertelfinale des DFB-Pokals zu Unrecht ausgeschieden. »Das ist doch der Wahnsinn, die Mannschaft wird bestraft«, schimp...
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Michail Gorbatschow hat auf die Entmachtung der Arbeiterklasse im Bündnis mit den übrigen Werktätigen hingearbeitet und die Installation der Herrschaft einer Oligarchie begünstigt.«