jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
  • Marsch nach Westen

    Ukraine und EU ratifizieren Assoziierungsabkommen. »Vereinigte Europäische Linke« kritisiert »wirtschaftliche Schocktherapie«.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Koloniales Hinterland

    Dokumentation: Wie wird sich die Zukunft der DDR gestalten? Überlegungen aus dem Jahr 1991.
    Von Jürgen Kuczynski
  • Vulkan gegen Kalifat

    Kurden und Teile der syrischen Opposition vereinigen Kräfte gegen den »Islamischen Staat«.
    Von Nick Brauns
  • Korb für Washington

    Irans Revolutionsführer widerspricht internen Kräften, die im Irak mit den USA zusammenarbeiten wollen.
  • Krieg gegen Linke

    In Europa wirbt der philippinische Präsident für Investitionen und Frieden. Daheim wächst Kritik am Umgang mit KP.
    Von Rainer Werning
  • Neuanfang auf Fidschi

    Erstmals Wahlen seit Militärputsch 2006. Chancengleichheit eingeschränkt.
    Von Thomas Berger

Durch diese Übung will sich Rußland, das gegen sein Nachbarland mit schwerer militärischer Gewalt vorgeht, nun also provoziert fühlen.

Kommentar der Süddeutschen Zeitung (Dienstagausgabe) zum internationalen Manöver unter Beteiligung von NATO-Kräften in der Westukraine.
  • Attraktiver US-Markt

    Verkäufe deutscher Maschinen- und Anlagenbauer treiben Exporte in die Vereinigten Staaten auf Rekordhöhe.
    Von Jörg Kronauer
  • Ein Schritt zurück

    Besuch in der neuen Dauerausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin.
    Von Peter Rau
  • Opfer zu Tätern gemacht

    Nach einem Überfall von Neonazis in Wien stehen die Angegriffenen vor Gericht.
    Von Michael Bonvalot
  • Auf Vetorecht verzichtet

    Erklärung der Linksfraktion im Europäischen Parlament zum Assoziierungsabkommen EU–Ukraine
  • Zutiefst undemokratisch

    Erklärung von Sahra Wagenknecht, Erste Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Bundestag, zur Abstimmung des Europaparlaments
  • Weitere Verstrickung der Bundeswehr

    Alexander S. Neu, Obmann im Verteidigungsausschuß für die Fraktion Die Linke, warnte vor der Entsendung von 14 Bundeswehrsoldaten in die Ukraine
  • Keine Entwarnung

    Am Wochenende wurde in Argentinien der siebte von 19 Spieltagen des »Torneo Transicion 2014« ausgetragen.
    Von André Dahlmeyer

Kurz notiert

  • Krankenversicherung für Studierende

    Die künftigen Studentinnen und Studenten starten in der Regel ab Oktober in ihr erstes Semester. Bei diesen spielt die Krankenversicherung eine große Rolle.