1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Spezialcamp in Libyen

    Rußland wirft NATO-gestützter Führung in Tripolis Ausbildung syrischer Rebellen vor. US-Präsident Obama läßt Optionen für Militärintervention prüfen.
    Von Rüdiger Göbel
  • Verdeckte Operationen

    NATO-Staaten sind längst aktiv in Syrien: Waffen und Freiwillige sollen Aufständische stärken.
    Von Joachim Guilliard
  • Kontinuierliche Konfrontationen

    Nach einem Jahrzehnt der »Sonnenscheinpolitik« auf der koreanischen Halbinsel verhärten sich die Fronten immer mehr.
    Von Du-Yul Song
  • Zur Dschutsche-Ideologie

    Im Ringen um Unabhängigkeit und Autarkie entwickelte die Führungsgruppe um Kim Il-Sung eine eigene Lehre.
    Von Rainer Werning/Du-Yul Song

Die übergroße Mehrheit der Soldaten ist sehr respektvoll gegenüber den Menschen.

John Abizaid, ehemaliger Befehlshaber des Zentralkommandos der US-Streitkräfte (CENTCOM), im Deutschlandfunk zu Koran-Verbrennungen durch US-Soldaten in Afghanistan
  • Viele Autos für China

    Asiatisches Boomland bleibt Exportmarkt Nummer eins der globalen Automobilindustrie. Doch einheimische Hersteller holen rasant auf.
    Von Hellmuth Tatus
  • Niemand, der reinredete

    Heute vor 40 Jahren beschloß die DDR-Volkskammer das »Gesetz über die Unterbrechung der Schwangerschaft«. Frauen konnten autonom entscheiden.
    Von Grit Lemke
  • Den aufrechten Gang bewahrt

    Neue Broschüre mit Porträts Düsseldorfer Frauen im Widerstand gegen den Hitlerfaschismus
    Von Sabine Labod
  • Klamme Verbände

    Enttäuschter Wettbetrüger aus Singapur auf Enthüllungstour.
    Von Tom Mustroph