Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Naziterror subventioniert

    SPD-Politiker befürchtet finanzielle Unterstützung der »NSU« durch V-Leute. Auch Militärischer Abschirmdienst in Geheimdienstskandal um rechte Terrorgruppe involviert
    Von Markus Bernhardt
  • Damaskus enttäuscht

    Linke Opposition in Syrien kritisiert Regierung wegen mangelnder Umsetzung von Reformen. Skepsis gegenüber Exilgruppen
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Krieg und Gefühl

    Literatur: Vor zweihundert Jahren brachte sich Heinrich von Kleist um
    Von Kai Köhler

So ein Quatsch. Ich habe seit vielen Jahren unter Beweis gestellt, daß ich eine eigenständige Politikerin bin.

Die stellvertretende Vorsitzende der Linkspartei Sahra Wagenknecht in einem Interview des Berliner Tagesspiegel (Montagausgabe) auf die Frage, ob sie politische Karriere von Gnaden Oskar Lafontaines mache
  • Revaluation

    Werner Röhr hat den ersten Band einer Studie über das Ende der DDR-Geschichtswissenschaft ­vorgelegt
    Von Georg Fülberth
  • Der verhinderte Tod

    Babak Rafatis Selbstmordversuch in Köln und die stetige Wiederkehr der Abgründe des Betriebs – ein Stoff nicht nur für Soziologen und Funktionäre
    Von René Hamann

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wären die rassistischen Hintergründe überhaupt jetzt ans Licht gekommen, wenn nicht Polizisten auch ihr Leben ­verloren hätten?«