Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
  • Anarchy in the UK

    Unruhen in London und anderen Städten Großbritanniens eskalieren. Exbürgermeister Livingstone macht Kürzungen für »Riots« verantwortlich.
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Immer neue Angriffe

    Krise in Spanien ist perfekte Rechtfertigung für schon lange geplante Maßnahmen.
    Von Adolfo »Txiki« Muñoz
  • Mechanismen der Anpassung

    Vor 50 Jahren führte Stanley Milgram Experimente zum Autoritätsgehorsam durch.
    Von Michael Zander
  • Besorgnis im Kreml

    Ukraine: Timoschenko-Prozeß führt zu weiteren Spannungen zwischen Moskau und Kiew.
    Von Tomasz Konicz
  • Abgesetzt

    Nach dem Mord an ihrem Militärchef wollen die libyschen Rebellen die Gegenregierung umbilden.
    Von Knut Mellenthin
  • First Lady aus dem Rennen

    Guatemala: Gericht verbietet ehemaliger Präsidentengattin Kandidatur. Ultrarechter haushoher Favorit.
    Von Johannes Schulten

Die Märkte bewegen sich von alleine, und man sollte sie auch laufen lassen.

Die Chefvolkswirtin der Hessischen Landesbank, Gertrud Traud, in den ARD-Tagesthemen
  • Teurer Osten

    Ein Vergleich der Mietpreise in den Ortsteilen Berlins
  • Geisterfahrer

    Erklärung von Sabine Leidig, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Bundestag

Kurz notiert