Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
  • Aufräumen für den Papst

    Spaniens Polizei besetzt die Innenstadt von Madrid. Bewegung der »Empörten« soll vor dem katholischen »Weltjugendtag« zerschlagen werden.
    Von André Scheer
  • Gewalt muß enden

    UN-Sicherheitsrat fordert »alle Seiten« in Syrien zu »größtmöglicher Zurückhaltung« auf.
    Von Karin Leukefeld

Es ist doch nie verkehrt gewesen in der Geschichte der Menschheit, wenn man weiß, daß ein großes Problem auf einen zukommt, daß man dafür schlicht und ergreifend Geld anspart.

Karl-Josef Laumann, CDU-Fraktionsvorsitzender im NRW-Landtag, auf Deutschlandfunk zur Reform der Pflegeversicherung, die die Bundesregierung anstrebt
  • Talentloses Geschwafel

    Die Theologin Cara Schweitzer hat ein Buch über die Dada-Künstlerin Hannah Höch vorgelegt.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Vergewaltiger auf freiem Fuß

    Nicaragua: Amnesty prangert Straflosigkeit bei Sexualdelikten an. Totales Abtreibungsverbot verurteilt.
    Von José Adán Silva, IPS